Adobe Commerce only. Learn more.

Sortierung Kategorie Produkte

Die Position der Produkte in einer Kategorie kann manuell durch Ziehen und Ablegen der Produkte oder durch Anwendung einer vordefinierten Sortierreihenfolge festgelegt werden. Standardmäßig können die Produkte nach Lagerbestand, Alter, Farbe, Name, SKU und Preis sortiert werden. Die automatische Sortierung setzt die aktuelle Sortierreihenfolge außer Kraft und setzt alle manuell eingestellten Drag-and-Drop-Positionen zurück. Die Sortierreihenfolge der Farben und der Mindestlagerbestand, der für die Aufnahme von Produkten in die Liste erforderlich ist, werden in der Visual Merchandiser Konfiguration festgelegt.

Sie können die Kategorieoptionen separat für jedes store einrichten, um die Auswahl der Produkte, ihre relative Position in der Liste und die Attribute, die für Kategorieregeln zur Verfügung stehen, zu bestimmen. Es kann jedoch nur eine Sortierreihenfolge auf der Ebene store view eines jeden Geschäfts zugewiesen werden.

Schritt 1: Festlegen des Geltungsbereichs der Konfiguration

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin auf Katalog > Kategorien.

  2. Wählen Sie ggf. die **AnsichtStore **, in der die Einstellungen gelten.

    Bei einer Installation mit mehreren Geschäften gilt die Einstellung Store Ansicht für die Sortierreihenfolge aller verfügbaren Ansichten innerhalb des Geschäfts.

  3. Wählen Sie im Kategorienbaum auf der linken Seite die Kategorie, die Sie bearbeiten möchten.

    Kategorienbaum

Schritt 2: Sortieren Sie die Produkte

Klicken Sie im Abschnitt Produkte in Kategorie auf das Kachelsymbol (), um die Produktkacheln in einem Raster anzuzeigen. Verwenden Sie entweder die Methode Manuell oder Automatisch, um die Produkte zu sortieren.

Produktkacheln

Methode 1: Manuelle Sortierung

  1. Stellen Sie Sortierreihenfolge auf Ihre Präferenz ein.

  2. Klicken Sie auf Sortieren, um die neue Sortierreihenfolge anzuwenden.

    Sortierreihenfolge

  3. Um die Sortierreihenfolge zu speichern, klicken Sie auf Kategorie speichern.

  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, aktualisieren Sie alle ungültigen Indexer.

Methode 2: Automatische Sortierung

  1. Setzen Sie Produkte nach Regel abgleichen () auf Ja.

    Produkte nach Regel abgleichen

  2. Stellen Sie Automatische Sortierung auf Ihre Präferenz ein.

  3. Folgen Sie den Anweisungen im nächsten Schritt, um eine Kategorieregel zu erstellen.

Schritt 3: Erstellen Sie eine Kategorieregel

  1. Setzen Sie Match products by rule () auf Ja.

  2. Klicken Sie auf Bedingung hinzufügen und gehen Sie wie folgt vor:

    Kategorie Bedingung

    • Wählen Sie das Attribut, das die Grundlage der Bedingung bildet.

    • Setzen Sie Operator auf einen der folgenden Werte:

      • Gleich
      • Nicht gleich
      • Größer als
      • Größer als oder gleich
      • Weniger als
      • Kleiner als oder gleich
      • Enthält
    • Geben Sie den entsprechenden Wert ein.

  3. Um eine weitere Bedingung hinzuzufügen, klicken Sie auf Bedingung hinzufügen und wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 4: Speichern, aktualisieren und überprüfen

  1. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Kategorie speichern.

  2. Wenn Sie aufgefordert werden, den Cache zu aktualisieren, klicken Sie auf Cache Management und aktualisieren Sie jeden ungültigen Cache.

  3. Überprüfen Sie im Frontend, ob die Produktauswahl, die Sortierung und die Kategorieregeln korrekt funktionieren.

    Wenn Sie Anpassungen vornehmen müssen, ändern Sie die Einstellungen und versuchen Sie es erneut.