Vertex konfigurieren

Ihr Vertex Cloud Dashboard erscheint zunächst im Testmodus. Wenn Sie bereit sind, mit Vertex Cloud “live” zu gehen, können Sie den Status Ihres Kontos ändern.

Um die Informationen bereitzustellen, die für die Steuerberechnung und die Abgabe von Steuererklärungen erforderlich sind, muss die Konfiguration für jedes Unternehmen, das mit Ihrem Konto verbunden ist, abgeschlossen werden. Nachdem Sie die Konfiguration über Ihr Vertex Cloud-Dashboard abgeschlossen haben, müssen Sie auch einige Konfigurationseinstellungen in der Verwaltung Ihrer Magento-Installation vornehmen.

Einige Vertex-Feldnamen unterscheiden sich von denen, die Magento verwendet. In der Feldzuordnungstabelle am Ende dieses Themas finden Sie die Unterschiede zwischen den beiden Systemen.

Konfigurieren Sie Ihr Vertex-Konto

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Vertex Cloud-Konto an.

  2. Wählen Sie in der Seitenleiste Konfigurieren.

  3. Achten Sie auf der Seite Übersicht konfigurieren auf den Firmencode unter Ihrem Firmennamen.

    Sie müssen diesen Code später in der Magento-Konfiguration eingeben, um die Verbindung zwischen Magento und Ihrem Vertex-Konto herzustellen.

    Vertex konfigurieren

    Die Konfigurationseinstellungen für jedes Unternehmen sind in drei Spalten auf der Seite “Konfigurieren” unterteilt. Folgen Sie den Anweisungen in diesem Handbuch, um die Konfiguration für jedes der folgenden Unternehmen abzuschließen:

Feldzuordnung

Vertex Cloud   Magento
Unternehmen (Einreichende Einheit) k.A.  
Unternehmenscode Unternehmenscode  
Kundenklasse Name der Gruppe  
Kundencode Standard-Kundencode oder ID  
Kundenname Name  
Rabattcode n/a  
Standort Code Standort Code  
Produktklasse Steuerklasse  
Produkt-Code SKU