DATENSCHUTZ

Für JaJuMa ist der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten ein wesentliches Kriterium. JaJuMa sieht sich besonders verpflichtet, die Privatsphäre seiner Kunden und Geschäftspartner zu wahren und zu schützen. Auf dieser JaJuMa-Website können Kunden und Geschäftspartner persönliche Daten und solche, die für den Bezug von Produktinformationen wichtig sind, mitteilen. Diese Daten werden neben der direkten Ausführung der jeweiligen Leistung auch zur bedarfsgerechten Ausgestaltung der von JaJuMa angebotenen Dienste und Leistungen verwendet. JaJuMa hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von JaJuMa sowie auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Pseudonyme Daten

Beim Besuch der JaJuMa-Website erfasst JaJuMa keine personenbezogenen Daten, sondern setzt lediglich Cookies für so genannte Session-IDs ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers während einer Sitzung. Die von JaJuMa verwendeten Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Nutzer können ihren Browser so einstellen, dass die Speicherung von Cookies generell unterdrückt wird. In Einzelfällen kann dies dazu führen, dass persönliche Online-Angebote/ -Dienste oder bestimmte Funktionen der Website nicht mehr genutzt werden können. 

Standardmäßig erfasst JaJuMa Informationen wie die IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer des Besuches, Browser, Betriebssystem sowie die URL einer etwaigen weiterleitenden Seite, über die der Nutzer auf die Website von JaJuMa gelangt ist. Diese Daten lassen möglicherweise eine Identifizierung des Nutzers zu, jedoch führt JaJuMa keine personenbezogene Auswertung durch. JaJuMa behält sich jedoch eine statistische Auswertung dieser Informationen vor. 

Die JaJuMa-Website benutzt Google Analytics sowie Google Remarketing, Webanalysedienste der Google Inc. ("Google"). Google verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. 

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. 

Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. 

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier.

Personenbezogene Daten

Sofern sich Kunden auf der Website anmelden oder die Zusendung von Informationsmaterial anfordern, erfährt JaJuMa über die ausgefüllten Anmeldemasken unter anderem Namen, Anschrift einschließlich E-Mail-Adresse sowie Details zu dem jeweiligen Auftrag. Die Eingabe dieser Daten und die Übermittlung an JaJuMa ist der freien Entscheidung des Kunden überlassen. Die von JaJuMa erhobenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung und unter Einhaltung des anwendbaren Rechtes – insbesondere hinsichtlich der Aufbewahrungspflichten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke – erforderlich und zulässig ist. 

Die personenbezogenen Informationen werden nur von JaJuMa sowie verbundenen Unternehmen verwendet und ohne ausdrückliches Einverständnis des Nutzers nicht an Dritte weitergegeben. Sofern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben und für JaJuMa weiterverarbeitet werden, so sind auch diese Dienstleister an das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie die weiteren gesetzlichen Vorgaben gebunden. Eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten außerhalb der Europäischen Union findet nicht statt.

Auskunft / Widerruf

Auf Verlangen erteilt JaJuMa dem Nutzer Auskunft über die zu ihm gespeicherten Daten und / oder löscht diese, sofern nicht gesetzliche Regelungen oder die ordnungsgemäße Vertragserfüllung zu einer Aufbewahrung verpflichten. Mit Fragen und Anregungen können sich Nutzer an datenschutz@JaJuMa.de wenden.