„Echter“ Online Marktplatz vs. Dropshipping

Im letzten Blog Post hatten wir die wichtigsten Gründe warum Online Marktplätze scheitern beschrieben. Die Verteilung der Aufgaben und Rollen entlang der Wertschöpfungskette eines Online Marktplatz Business und damit die Gestaltung der Geschäftsprozesse sowie die Definition des Geschäftsmodells haben direkte Implikationen auf diese Gründe und damit den Erfolg eines Online Marktplatzes.

Schaut man sich (erfolgreiche und weniger erfolgreiche) Online Marktplatz Geschäftsmodelle an, findet man die unterschiedlichsten Variationen. Teilweise werden sogar Geschäftsmodelle als Online Marktplatz bezeichnet, die zumindest im engeren / wörtlichen Sinne gar keine Marktplätze sind und bestenfalls „Markplatz-Charakter“ besitzen. Eine Kategorisierung ist somit aufgrund der Vielfalt nicht ganz einfach. Es lassen sich aber zwei Hauptgruppen identifizieren, in die viele der als Online Marktplatz bezeichneten Geschäftsmodelle zumindest grob eingeordnet werden können:

  • „Echter“ Online Marktplatz und
  • Dropshipping „Marktplatz“

Wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die Frage wer die Vertragspartner im Falle eines Kaufvertrags sind:

  • „Echter“ Online Marktplatz   Kaufvertrag zwischen Endkunde und Händler
    (der Marktplatz selbst ist selbst am Kaufgeschäft also nicht direkt beteiligt)
  • Dropshipping „Marktplatz“   Kaufvertrag zwischen Endkunde und Dropshipper
    (der Händler ist also rechtlich / formal nicht am Kaufgeschäft, sondern lediglich an der Abwicklung in Form der Versandabwicklung, beteiligt.)

Was vielleicht auf den ersten Blick nach einer Kleinigkeit aussieht, hat in der Realität allerdings weitreichende Konsequenzen. Die Entscheidung sowohl für die eine als auch für die andere der beiden Varianten bringt Einschränkungen und Auswirkungen auf rechtliche, betriebswirtschaftliche und auch strategische Fragen mit sich.

Was ist besser, Online Marktplatz oder Dropshipping?

Welche der beiden Varianten die bessere ist lässt sich pauschal nicht beantworten. Ein erfolgreiches Online Business lässt sich sowohl mit einem „echten“ Online Marktplatz als auch mit einem Dropshipping Modell realisieren. Hier ist im Einzelfall immer eine sorgfältige Analyse und Abwägung der jeweiligen Vor- und Nachteile notwendig um den richtigen Weg zu finden. Tatsächlich sehen wir es jedoch immer wieder, dass bei Online Marktplatz-Projekten zumindest in der Anfangsphase die Tragweite und Bedeutung dieser Entscheidung nicht klar ist. Nicht selten werden Limitierungen die eine Entscheidung für eine der beiden Richtungen mit sich bringt übersehen oder unterschätzt.

Infografik:
Online Marktplatz oder Dropshipping?

Um die Unterschiede zu veranschaulichen, zeigt unsere
Infografik Online Marktplatz vs. Dropshipping  
eine Gegenüberstellung typischer Aufgaben- und Rollenverteilungen für verschiedene Themen der Wertschöpfungskette in beiden Geschäftsmodellen.

Damit auch Sie das für Ihr Projekt beste Modell finden, unterstützen wir Sie natürlich auch gerne mit unserer Erfahrung aus zahlreichen Markplatz und Dropshipping Projekten.
Mit unserer Online Marktplatz Software „JaJuMa-Market“ sind Sie auf jeden Fall für die verschiedenen Szenarien, sowohl „echter“ Online Markplatz als auch Dropshipping, bestens gerüstet.

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Interesse an JaJuMa-Market haben, schreiben Sie uns!

Infografik: „Echter“ Online Marktplatz vs. Dropshipping - vergrößern