Kundenkonfiguration

Stores > Einstellungen > Konfiguration > Kunden > Kundenkonfiguration

Optionen für die gemeinsame Nutzung von Konten

Kontenfreigabeoptionen

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Kundenkonten freigeben Global Bestimmt den Umfang der Kundenkonten in der Geschäftshierarchie. Optionen:
Global - Kundenkontoinformationen werden mit jeder Website und jedem Geschäft in der Commerce-Installation geteilt.
Per Website - Kundenkontoinformationen sind auf die Website beschränkt, auf der das Konto erstellt wurde.

Online-Kunden Optionen

Online-Kundenoptionen

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Online-Minuten-Intervall Global Bestimmt die Zeitspanne, in der die Online-Aktivitäten eines Kunden von der Verwaltung aus zugänglich sind. Leer lassen für ein Standardintervall von 15 Minuten.
Kundendaten-Lebensdauer Global Bestimmt die Anzahl der Minuten, bevor ungespeicherte Daten, die vom Kunden eingegeben wurden, ablaufen. Standardmäßig verfallen ungespeicherte Daten nach 60 Minuten.

Optionen zum Erstellen eines neuen Kontos

Neue Kontooptionen erstellen

Neue Kontooptionen erstellen (Mehrwertsteuerfelder)

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Automatische Zuweisung zur Kundengruppe aktivieren Store Ansicht Legt fest, ob Kunden automatisch der Standard-Kundengruppe zugewiesen werden. Um die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im Shop anzuzeigen, setzen Sie Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im Frontend anzeigen, wählen Sie “Ja”. Optionen:
Ja - Das System überprüft nicht automatisch die Umsatzsteuer-IDs der Kunden und ändert auch nicht die Kundengruppen.
Nein - Das System verhält sich wie gewohnt, und die Standard-Kundengruppe kann im Feld Standardgruppe festgelegt werden.
Standardgruppe Store Ansicht Identifiziert die anfängliche Kundengruppe, die beim Anlegen eines Kontos zugewiesen wird.
Standardwert für Automatische Gruppenänderungen basierend auf der Umsatzsteuer-ID deaktivieren Global (Nur verfügbar, wenn der aktuelle Konfigurationsbereich auf “Standardgruppe” eingestellt ist.) Wählen Sie, ob der automatische Wechsel der Kundengruppe basierend auf der Umsatzsteuer-ID standardmäßig aktiviert oder deaktiviert wird. Die Einstellung kann auf Produktebene außer Kraft gesetzt werden. Die Einstellung beeinflusst das Systemverhalten in den folgenden Situationen:
- Die Umsatzsteuer-ID der Standardadresse des Kunden oder die gesamte Standardadresse ändert sich.
- Der Wechsel der Kundengruppe wurde während der Kaufabwicklung für einen registrierten Kunden emuliert, der keine zuvor gespeicherte Adresse hatte, oder für einen Kunden, der sich während der Kaufabwicklung registriert hat.
Wenn der automatische Gruppenwechsel aktiviert ist, ändert sich im ersten Fall die Kundengruppe automatisch, und im zweiten Fall wird dem Kunden die vorübergehend emulierte Kundengruppe zugewiesen. Ist der automatische Gruppenwechsel deaktiviert, ändert sich die zugewiesene Kundengruppe nie, es sei denn, ein Administrator ändert sie manuell.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer auf Storeanzeigen Website Legt fest, ob die Mehrwertsteuernummer für Kunden im Geschäft sichtbar ist. Optionen: Ja / Nein
Standard-E-Mail-Domäne Store Ansicht Gibt die Standard-E-Mail-Domäne für den Shop an. Zum Beispiel: mystore.com
Standard-Willkommens-E-Mail Store Ansicht Gibt die E-Mail-Vorlage an, die für die Standard-Willkommens-E-Mail verwendet wird.
Standard-Willkommens-E-Mail ohne Passwort Store Ansicht Eine alternative Willkommens-E-Mail-Vorlage, die für neue, vom Administrator erstellte Kundenkonten verwendet wird, denen noch kein Passwort zugewiesen wurde.
E-Mail Absender Store Ansicht Identifiziert den Geschäftskontakt, der als Absender der Willkommens-E-Mail erscheint.
E-Mail-Bestätigung anfordern Website Bestimmt, ob eine Anfrage zur Erstellung eines Kontos eine Bestätigung vom Kunden erfordert. Optionen: Ja / Nein
Bestätigungslink E-Mail Store Ansicht Gibt die E-Mail-Vorlage an, die für die Bestätigungs-E-Mail verwendet wird. Standardvorlage: Neues Konto Bestätigungsschlüssel
Willkommens-E-Mail Store Ansicht Identifiziert die E-Mail-Vorlage, die für die Willkommensnachricht verwendet wird, die nach der Bestätigung des Kontos gesendet wird.
Humanfreundliche Kunden-ID generieren Global Legt fest, ob das Feld, das zur Eingabe und Speicherung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verwendet wird, im Frontend sichtbar ist. Optionen: Ja / Nein

Passwort Optionen

Passwortoptionen

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Passwort zurücksetzen Schutzart Store Ansicht Bestimmt die Methode zum Zurücksetzen eines Kundenpassworts. Optionen:
Nach IP und E-Mail - Das Passwort kann online zurückgesetzt werden, nachdem eine Antwort auf eine Rücksetzungsbenachrichtigung eingegangen ist, die an die mit dem Admin-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet wurde.
Nach IP - Das Passwort kann online zurückgesetzt werden.
Nach E-Mail - Das Passwort kann zurückgesetzt werden, nachdem eine Antwort auf eine E-Mail-Benachrichtigung eingegangen ist, die an die mit dem Admin-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet wurde.
Keine - Das Passwort kann nur durch den Shop-Administrator zurückgesetzt werden.
Maximale Anzahl von Passwortrücksetzungsanfragen Store Ansicht Begrenzt die Anzahl der Passwortrücksetzungsanfragen pro Stunde. Für unbegrenzte Anfragen, geben Sie Null (0) ein.
Min. Zeit zwischen Passwortrücksetzungsanfragen Store Ansicht Bestimmt die Anzahl der Minuten zwischen Passwort-Rücksetzanfragen. Geben Sie Null (0) ein, um keine Verzögerung zwischen den Anfragen zu erhalten.
E-Mail-Vorlage vergessen Store Ansicht Gibt die E-Mail-Vorlage an, die verwendet wird, wenn Kunden ihre Passwörter vergessen haben. Standardvorlage: Passwort vergessen
E-Mail-Vorlage zur Erinnerung Store Ansicht Identifiziert die E-Mail-Vorlage, die verwendet wird, wenn Kunden eine Passworterinnerung oder einen Hinweis erhalten. Standardvorlage: Passwort-Erinnerung
Passwort zurücksetzen Vorlage Store Ansicht Bestimmt die E-Mail-Vorlage, die verwendet wird, wenn Kunden ihre Passwörter zurücksetzen.
Passwortvorlage E-Mail Absender Store Ansicht Bestimmt den Geschäftskontakt, der als Absender von passwortbezogenen E-Mails erscheint.
Wiederherstellungslink Verfallszeit (Stunden) Global Gibt die Anzahl der Stunden an, bevor ein Passwort-Wiederherstellungslink abläuft.
Autovervollständigung für Login/Passwort vergessen Formulare aktivieren Website Legt fest, ob die Autovervollständigung in Login-/Passwortvergessen-Formularen aktiviert ist. Optionen: Ja / Nein
Anzahl der erforderlichen Zeichenklassen Global Bestimmt die Anzahl der verschiedenen Zeichenklassen (Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen), die in einem Passwort enthalten sein müssen.
Maximale Anzahl von Anmeldefehlern zum Sperren des Kontos Global Bestimmt die Anzahl der fehlgeschlagenen Anmeldeversuche, bis das Admin-Konto gesperrt wird. Für unbegrenzte Versuche, geben Sie Null (0) ein.
Minimale Passwortlänge Global Bestimmt die minimale Anzahl von Zeichen, die ein Passwort enthalten darf. Die Zahl muss größer als Null (0) sein.
Sperrdauer (Minuten) Global Bestimmt die Anzahl der Minuten, die ein Admin-Konto nach zu vielen fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen gesperrt wird.

Kontoinformationen Optionen

Kontoinformationsoptionen

Feld Umfang Beschreibung
E-Mail-Vorlage ändern Store Ansicht Identifiziert die Standard-E-Mail-Vorlage, die verwendet wird, wenn ein Kunde seine E-Mail-Adresse ändert.
E-Mail- und Passwortvorlage ändern Store Ansicht Identifiziert die Standard-E-Mail-Vorlage, die verwendet wird, wenn ein Kunde seine E-Mail-Adresse und sein Passwort ändert.

Name und Adressoptionen

Open-Source-Optionen

(/de/jajuma-shop/magento-2-handbuch/customers/name-address-options.html)_[Name und Adressoptionen - Open Source] _

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Anzahl der Zeilen in einer Straßenadresse Website Bestimmt die Anzahl der Zeilen in der Straßenadresse. Die Straßenadresse besteht aus 1 bis 4 Zeilen. Wenn das Feld leer ist, wird die Standard-Straßenadresse mit 3 Zeilen verwendet.
Präfix anzeigen Website Legt fest, ob der Kundenname ein Präfix am Anfang enthält, wie z.B. Herr, Frau, usw. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich
Präfix Dropdown Optionen Website Legt die Liste der Präfix-Optionen fest. Trennen Sie die Werte mit einem Semikolon. Setzen Sie ein Semikolon vor den ersten Wert, um einen leeren Wert am Anfang der Liste anzuzeigen.
Mittleren Namen anzeigen (initial) Website Legt fest, ob die mittlere Initiale als Teil des Kundennamens angezeigt wird. Falls verwendet, ist die mittlere Initiale ein optionales Feld. Optionen: Ja / Nein
Suffix anzeigen Website Legt fest, ob der Kundenname ein Suffix am Ende enthält, wie z.B. Jr., Sr., III, usw. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich
Suffix Dropdown Optionen Website Legt die Liste der Suffix-Optionen fest. Trennen Sie die Werte mit einem Semikolon. Setzen Sie ein Semikolon vor den ersten Wert, um einen leeren Wert am Anfang der Liste anzuzeigen.
Geburtsdatum anzeigen Website Legt fest, ob das Geburtsdatum des Kunden in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich

Important: Im Einklang mit den aktuellen Best Practices für Sicherheit und Datenschutz sollten Sie sich über mögliche rechtliche und sicherheitstechnische Risiken im Zusammenhang mit der Speicherung des vollständigen Geburtsdatums (Monat, Tag, Jahr) von Kunden zusammen mit anderen persönlichen Identifikatoren (z. B. dem vollständigen Namen) im Klaren sein, bevor Sie solche Daten erfassen oder verarbeiten. Wir empfehlen, die Speicherung des vollständigen Geburtsdatums der Kunden einzuschränken und stattdessen das Geburtsjahr des Kunden als Alternative zu verwenden.
Steuer-/Mehrwertsteuernummer anzeigen Website Legt fest, ob die Steuer- oder Mehrwertsteuernummer in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich
Geschlecht anzeigen Website Legt fest, ob das Geschlecht im Namens- und Adressformular angezeigt wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich Werte: Männlich / Weiblich / Nicht spezifiziert
Telefon anzeigen Website Legt fest, ob die Telefonnummer des Kunden in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich
Firma anzeigen Website Legt fest, ob die Firma des Kunden in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich
Fax anzeigen Website Legt fest, ob die Faxnummer des Kunden in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich

Commerce Optionen

Name und Adressoptionen - Handel

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Präfix Dropdown Optionen Website Definiert die Liste der Präfix-Optionen. Trennen Sie die Werte mit einem Semikolon. Setzen Sie ein Semikolon vor den ersten Wert, um einen leeren Wert am Anfang der Liste anzuzeigen.
Suffix Dropdown Optionen Website Definiert die Liste der Suffix-Optionen. Trennen Sie die Werte mit einem Semikolon. Setzen Sie ein Semikolon vor den ersten Wert, um einen leeren Wert am Anfang der Liste anzuzeigen.
Telefon anzeigen Website Legt fest, ob die Telefonnummer des Kunden in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich
Firma anzeigen Website Legt fest, ob die Firma des Kunden in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich
Fax anzeigen Website Legt fest, ob die Faxnummer des Kunden in das Namens- und Adressformular aufgenommen wird. Optionen: Nein / Optional / Erforderlich

Store Kreditoptionen

Store Kreditoptionen

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Store Kreditfunktionalität aktivieren Global Legt fest, ob Store Kredit aktiviert ist. Die Deaktivierung entfernt Store Kredit von Kundenkonten und von der Seite “Kunden verwalten”. Optionen: Ja / Nein.
Store Kreditverlauf für Kunden anzeigen Website Legt fest, ob der Saldoverlauf in Kundenkonten sichtbar ist. Optionen: Ja / Nein.
Store Guthaben automatisch erstatten Global Legt fest, ob die Storerückerstattung automatisch ausgegeben wird. Optionen: Ja / Nein
Store Guthaben-Update E-Mail Absender Store Ansicht Bestimmt die Identität des Store, die als Absender der an Kunden gesendeten Kreditaktualisierungsbenachrichtigungen erscheint.
Store Kreditaktualisierungs-E-Mail-Vorlage Store Ansicht Bestimmt die E-Mail-Vorlage, die für Kreditaktualisierungen verwendet wird.

Anmeldeoptionen

Login-Optionen

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Kunden nach dem Einloggen zum Konto-Dashboard umleiten Website Legt fest, was passiert, nachdem sich Kunden bei ihren Konten angemeldet haben. Wählen Sie “Ja”, um Kunden zu ihrem Kontodashboard umzuleiten. Optionen:
Ja - Das Konto-Dashboard wird angezeigt, wenn sich Kunden in ihr Konto einloggen.
Nein - Kunden können nach dem Einloggen in ihr Konto weiter einkaufen.

Adressvorlagen

Adressvorlagen

Vorlage Geltungsbereich Beschreibung
Text Store Ansicht Die Vorlage wird für alle Adressen verwendet, die gedruckt werden.
Text einzeilig Store Ansicht Diese Vorlage definiert die Reihenfolge der Adresseinheiten in der Adressbuchliste des Warenkorbs des Kunden. Fortschritt beim Checkout.
HTML Store Ansicht Diese Vorlage definiert die Reihenfolge der Adressfelder, die sich im Bereich Kundenadressen in der Verwaltung (Kunden > Kunden verwalten) und auf der Seite Neue Adresse hinzufügen befinden, wenn ein Kunde eine neue Rechnungs- oder Lieferadresse auf seiner Kontoseite erstellt.
PDF Store Ansicht Die Vorlage definiert die Anzeige von Rechnungs- und Lieferadressen in den gedruckten Rechnungen, Sendungen und Gutschriften.

Kundensegmente

Kundensegmente

Vorlage Geltungsbereich Beschreibung
Aktivieren der Kundensegmentfunktionalität Global Legt fest, ob Kundensegmente verwendet werden können, um gezielte Werbeaktionen zu erstellen. Optionen: Ja / Nein

CAPTCHA

CAPTCHA

Feld Geltungsbereich Beschreibung
Aktivieren Sie CAPTCHA im Frontend Website Aktiviert CAPTCHA in den Geschäften, die mit der Commerce-Website verbunden sind. Optionen: Ja / Nein
Schriftart Website Bestimmt die Schriftart, die für die Anzeige des CAPTCHAs verwendet wird. Um Ihre eigene Schriftart hinzuzufügen, legen Sie die Schriftartdatei im gleichen Verzeichnis wie Ihre Commerce-Installation ab und fügen Sie die Deklaration in der Datei config.xml unter app/code/Magento/Captcha/etc hinzu.
Formulare Website Bestimmt das/die Formular(e), in denen CAPTCHA verwendet wird. Optionen:

Gutscheincode anwenden Kasse/Bestellung
Benutzer anlegen
Login
Passwort vergessen
Kontakt
Passwort ändern
Formular Wunschliste teilen
Formular An Freund senden
Payflow Pro (siehe Sicherheitspatch)
Gutscheincode hinzufügen
Firma anlegen

Hinweis: Die Formulare Benutzer anlegen, Passwort vergessen und Payflow Pro sind immer aktiviert, wenn sie ausgewählt sind.
Anzeigemodus Website Bestimmt, wann das CAPTCHA angezeigt wird. Optionen:
Immer - CAPTCHA ist immer erforderlich, um sich anzumelden.
Nach Anzahl der Anmeldeversuche - Diese Option gilt nur für das Admin-Anmeldeformular. Wenn sie ausgewählt ist, erscheint das Feld Anzahl der erfolglosen Anmeldeversuche. Geben Sie die Anzahl der Anmeldeversuche ein, die Sie zulassen möchten. Ein Wert von 0 (Null) ist vergleichbar mit der Einstellung des Anzeigemodus auf “Immer”.
Hinweis: Um die Anzahl der erfolglosen Anmeldeversuche zu erfassen, wird jeder Versuch, sich unter einer E-Mail-Adresse und von einer IP-Adresse anzumelden, gezählt. Die maximal zulässige Anzahl von Anmeldeversuchen von derselben IP-Adresse beträgt 1.000. Diese Begrenzung gilt nur, wenn CAPTCHA aktiviert ist.
Anzahl der erfolglosen Anmeldeversuche Website Gibt an, wie oft ein Kunde versuchen kann, sich anzumelden, bevor das Konto gesperrt wird.
CAPTCHA Zeitüberschreitung (Minuten) Webseite Bestimmt die Lebensdauer des aktuellen CAPTCHAs. Wenn das CAPTCHA abläuft, muss der Benutzer die Seite neu laden.
Anzahl von Symbolen Website Bestimmt die Anzahl der Symbole, die im CAPTCHA erscheinen, maximal 8. Sie können auch einen Bereich angeben, z.B. 5-8.
In CAPTCHA verwendete Symbole Website Bestimmt die Buchstaben (a-z und A-Z) und Zahlen (0-9), die im CAPTCHA erscheinen. Symbole, die schwer von anderen Symbolen zu unterscheiden sind, wie z.B. i, l, oder 1, sind nicht im Standardsatz der CAPTCHA-Symbole enthalten.
Groß-/Kleinschreibung beachten Website Legt fest, ob bei CAPTCHA-Zeichen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird. Optionen: Ja / Nein