Werbeaktionen / Preisregeln

In diesem Abschnitt des Handbuchs erfahren Sie, wie Sie Produktbeziehungen einrichten und wie Sie Preisregeln verwenden, um Rabatte auf der Grundlage verschiedener Bedingungen auszulösen. Sie können Preisregeln verwenden, um Kundenanreize anzubieten, wie z. B.:

  • Senden Sie Ihren besten Kunden einen Coupon für einen Rabatt auf ein bestimmtes Produkt
  • Bieten Sie kostenlosen Versand für Einkäufe ab einem bestimmten Betrag an
  • Planen Sie eine Werbeaktion für eine bestimmte Zeitspanne

Eine Regel ist eine Sammlung von Bedingungen (eine oder mehrere), die Preisänderungen auf Produkte anwenden, wenn eine oder alle Bedingungen erfüllt sind. Jede Regel kann mehrere Bedingungen enthalten, die angewendet werden, wenn alle oder einige (eine oder mehrere, aber nicht alle) Aussagen wahr oder falsch sind.

Bedingungen sind Aussagen, die die Liste der Produkte und Situationen für die Anwendung der Regel verfeinern. Die Attribute und Optionen für Bedingungen unterscheiden sich je nach Art der verfügbaren Regeln. Wenn die Bedingung erfüllt ist, wird die Aktion ausgeführt, z. B. Rabatte, BOGO (buy one get one free) und andere Optionen. Die Regeln können so einfach oder so kompliziert sein, wie es Ihren geschäftlichen Anforderungen, saisonalen Rabatten und Werbeaktionen sowie ganzjährigen Gelegenheiten entspricht. So können Sie zum Beispiel für die Feiertage ein paar mehr Optionen hinzufügen, während Sie das ganze Jahr über kostenlosen Versand anbieten, wenn der Warenkorb eine hohe Zwischensumme aufweist.

Wenn Sie eine Bedingung auf der Grundlage eines bestimmten Produktattributs definieren möchten, muss Verwendung für Promo-Regel-Bedingungen auf Ja für das Attribut in Ihren Storevor Eigenschaften gesetzt werden.

Für Katalogpreisregeln erstellen Sie Bedingungen auf der Grundlage von Attributsätzen in Ihrem Katalog, Vergleichsfunktionen und ausgewählten Attributen. Sie erstellen die Bedingungen wie Sätze, indem Sie ein paar Aussagen auswählen. Sie können zum Beispiel zwei Preisregeln erstellen, um Rabatte für Kinderkleidung und Herren-/Damenbekleidung auf der Grundlage der Kategorie anzuwenden.

Diagramm - Beispiel für Katalogpreisregeln Beispieloptionen für Katalogpreisregeln

Warenkorb-Preisregel Bedingungen können auf jeder Kategorie basieren, die ein Kind der Root des Shops ist. Preisregeln werden im Voraus festgelegt und treten immer dann in Aktion, wenn die erforderlichen Bedingungen erfüllt sind. Diese Regeln verwenden Attribute wie die Kombination von Produktattributen, z. B. den Abgleich einer SKU im Warenkorb mit Produktattributen, die Unterauswahl von Produkten, z. B. die Gesamtmenge, die den Bedingungen entspricht, Bedingungskombinationen für komplizierte Regeln und Warenkorbattribute wie die Zwischensumme.

Diagramm - Beispiel-Warenkorbpreisregeln Beispieloptionen für Warenkorbpreis-Regel