B2B for Adobe Commerce only. Learn more.

Gemeinsame Kataloge

B2B for Adobe Commerce bietet Ihnen die Möglichkeit, gemeinsame Kataloge mit individueller Preisgestaltung für verschiedene Unternehmen zu verwalten. Zusätzlich zum standardmäßigen Master-Produktkatalog haben Kunden Zugriff auf zwei Arten von gemeinsamen Katalogen mit unterschiedlichen Preisstrukturen.

Wenn die Funktion Gemeinsamer Katalog in der Konfiguration aktiviert ist, ist der ursprüngliche Masterkatalog weiterhin von der Verwaltung aus sichtbar, aber nur der öffentliche gemeinsame Standardkatalog (Allgemein) ist im Frontend sichtbar. Darüber hinaus können benutzerdefinierte Kataloge erstellt werden, die nur für Mitglieder bestimmter Unternehmen Konten sichtbar sind.

Für den öffentlichen Standardkatalog (Allgemein) müssen Sie Produkte zuweisen, um den Katalog im Frontend anzuzeigen. Standardmäßig ist der Katalog leer und enthält keine Produkte.

Das Raster Gemeinsame Kataloge listet die derzeit existierenden gemeinsamen Kataloge auf und bietet Werkzeuge zur Erstellung und Pflege der Kataloge.

Gemeinsame Kataloge

Zugriff auf die Seite Gemeinsame Kataloge

Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin auf Katalog > Gemeinsame Kataloge.

Spaltenbeschreibungen

Überschrift Beschreibung
Auswählen Wählt gemeinsam genutzte Katalogeinträge für eine anzuwendende Aktion aus. Das Steuerelement in der Kopfzeile kann verwendet werden, um alle gemeinsamen Katalogeinträge im Raster auszuwählen oder die Auswahl aufzuheben. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um einen einzelnen gemeinsamen Katalog auszuwählen.
ID Ein eindeutiger numerischer Bezeichner, der bei der Erstellung des Katalogs nacheinander vergeben wird.
Name Der Name des gemeinsamen Katalogs. Standardmäßig ist der gemeinsame Katalog Standard (Allgemein) verfügbar.
Typ Gibt den Typ des gemeinsamen Katalogs an:
Öffentlich - Der standardmäßige öffentliche gemeinsame Katalog wird automatisch erstellt, wenn Adobe Commerce installiert wird. Er wird zunächst den Kundengruppen Allgemein und Nicht angemeldet zugewiesen und ist für Gäste und einzelne angemeldete Kunden sichtbar, die nicht mit einem Unternehmen verbunden sind. Das System unterstützt jeweils nur einen öffentlichen gemeinsamen Katalog.
Benutzerdefiniert - Ein benutzerdefinierter gemeinsamer Katalog enthält Preise, die nur für eingeloggte Mitarbeiter des/der zugewiesenen Unternehmenskontos sichtbar sind. Sie können so viele benutzerdefinierte gemeinsame Kataloge erstellen, wie Sie benötigen.
Kunden-Steuerklasse Die Steuerklasse, die der entsprechenden Kundengruppe zugewiesen ist. Die Spalte Kundensteuerklasse erscheint nicht im Standardraster, kann aber durch Ändern des Spaltenlayouts hinzugefügt werden.
Erstellt am Das Datum und die Uhrzeit, zu der der gemeinsame Katalog erstellt wurde.
Erstellt von Der Vor- und Nachname des Speicheradministrators, der den gemeinsamen Katalog erstellt hat.
Aktion Listet Aktionen auf, die auf ausgewählte Kataloge angewendet werden können. Optionen: Preise und Struktur festlegen / Firmen zuordnen / Allgemeine Einstellungen / Löschen