Katalogumfang

Adobe Commerce und Magento Open Source verwenden den Begriff Katalog für die Produktdatenbank als Ganzes. Der Zugriff auf Katalogdaten wird durch mehrere Faktoren bestimmt, darunter die Einstellung scope, die Katalogkonfiguration und die root category, die dem Shop zugewiesen ist. Der Katalog enthält sowohl Produkte, die aktiviert und zum Verkauf verfügbar sind, als auch solche, die derzeit nicht zum Verkauf angeboten werden.

Im Verkauf bezieht sich der Begriff Katalog normalerweise auf eine kuratierte Auswahl von Produkten, die zum Verkauf angeboten werden. Ein Geschäft könnte zum Beispiel einen “Frühjahrskatalog” und einen “Herbstkatalog” haben.

Wie das Inhaltsverzeichnis eines gedruckten Katalogs ordnet das Hauptmenü Ihres Shops - oder die Topnavigation - die Produkte nach Kategorien, um es den Kunden zu erleichtern, das Gewünschte zu finden. Das Hauptmenü basiert auf einer Wurzelkategorie, die ein Container für das Menü ist, das dem Geschäft zugeordnet ist. Da die spezifischen Menüoptionen auf der Ebene der Ladenansicht definiert werden, kann jede Ansicht ein anderes Hauptmenü haben, das auf derselben Stammkategorie basiert. Innerhalb jedes Menüs können Sie eine kuratierte Auswahl von Produkten anbieten, die für das Geschäft geeignet ist.

Produktkatalog in Store Hierarchie