Erhöhung des durchschnittlichen Bestellwerts

Adobe Commerce und Magento Open Source bieten eine Reihe von Tools, mit denen Sie das Einkaufserlebnis individuell gestalten und Ihre Kunden dazu bewegen können, mehr Artikel in den Warenkorb zu legen und mehr Geld auszugeben.

Gezielte Werbeaktionen
Nutzen Sie die Preisregeln für Kataloge und Warenkorb, um Aktionen zu erstellen, die in Gang gesetzt werden, wenn eine Reihe von Bedingungen erfüllt ist. In Adobe Commerce können Sie Kunden dynamisch segmentieren und auf der Grundlage bestimmter Merkmale wie Kundenadresse, Bestellhistorie, Inhalt des Warenkorbs u. v. m. einteilen. Verwenden Sie dann Page Builder, um einen dynamischen Block zu erstellen, der durch eine Werbeaktion ausgelöst wird und nur dem entsprechenden Kundensegment angezeigt wird.
Gutscheine
Erstellen Sie zeitlich begrenzte Angebote und Coupons, die Kunden mit ihrem Handy einscannen und für einen Einkauf verwenden können.
Produkt-Vorschläge
Eine weitere Möglichkeit, den AOV zu erhöhen, ist das Angebot von Vorschlägen für verwandte Produkte und Gelegenheiten zum Upselling und Cross-Selling an strategischen Punkten auf dem Weg zur Konversion.
E-Mail-Erinnerungen
Senden Sie automatisierte Erinnerungs-E-Mails an Kunden, die Artikel zu ihrem Warenkorb oder ihrer Wunschliste hinzugefügt, aber noch keinen Kauf getätigt haben. Eine Vielzahl von Auslösern kann automatisierte E-Mails auslösen, darunter der Gesamtwert des Warenkorbs, die Menge, die Artikel im Warenkorb und mehr.
Benutzerberechtigungen und Rollen
Zugriff einschränken auf Daten in der Verwaltung auf einer “Need to know”-Basis. Erstellen Sie mehrere Admin-Benutzerrollen für reine Lese- oder Bearbeitungsrechte. Verfolgen und überprüfen Sie alle Aktivitäten auf granularer Ebene für bestimmte Geschäfte und Websites.
Full Page Caching
Verbessern Sie die Leistung durch Zwischenspeicherung der Hauptseiten. Das Zwischenspeichern von Seiten verbessert die Antwortzeiten des Servers, verringert die Last und erhöht den nachhaltigen Traffic. Mithilfe von Tags können Sie festlegen, welche Komponenten zwischengespeichert werden sollen, so dass bei Aktualisierungen nur relevante Seiten zwischengespeichert werden. Außerdem können Besucher von Käufern identifiziert und unterschieden werden.
Kundenbestellungsarchiv
Archivierung von Bestellungen setzt Ressourcen frei und verbessert die Leistung, wenn Vertriebsmitarbeiter Kunden bei Bestellungen unterstützen.
Index-Verwaltung
Eine automatische Neuindizierung findet immer dann statt, wenn sich Preise ändern, Warenkörbe aktualisiert werden oder neue Kategorien erstellt werden. Die Neuindizierung ist ein Hintergrundprozess, der den Ladenbetrieb nicht beeinträchtigt.