Konfigurieren des Editors

Der WYSIWYG-Editor ist standardmäßig aktiviert und kann zur Bearbeitung von Inhalten auf CMS-Seiten und -Blöcken sowie in Produkten und Kategorien verwendet werden. In der Konfiguration können Sie den Editor aktivieren oder deaktivieren und festlegen, dass statische statt dynamische, URLS für Medieninhalte in Produkt- und Kategoriebeschreibungen verwendet werden.

TinyMCE 4 ist der Standard-WYSIWYG-Editor. Die implementierte Version, die eigentlich 4.6 ist, bietet eine verbesserte Benutzererfahrung und unterstützt eine breite Palette von WYSIWYG-Plugins. TinyMCE 3 wurde in der Version 2.4.0 veraltet und wird nun in der Version 2.4.3 entfernt.

WYSIWYG-Optionen

Konfigurieren Sie den Editor

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin zu Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  2. Wählen Sie in der linken Leiste unter Allgemein die Option Inhaltsverwaltung.

  3. Erweitern Sie Erweiterungsselektor WYSIWYG-Optionen.

  4. Setzen Sie WYSIWYG-Editor aktivieren auf Ihre Präferenz.

    Der Editor ist standardmäßig aktiviert.

  5. Setzen Sie Statische URLs für Medieninhalte in WYSIWYG auf Ihre Präferenz für alle Medieninhalte, die mit dem WYSIWYG-Editor eingegeben werden.

  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.