Ermöglichung der Bestandsverwaltung

Um Ihren Produktbestand zu verwalten, aktivieren Sie die Bestandsverwaltung auf globaler Shop- oder Produktebene. Wenn die Option Bestand verwalten aktiviert ist, verfolgt die Bestandsverwaltung automatisch die für die Website verfügbaren Produktmengen über konfigurierte Bestände und Quellen. Jede Funktion und Option beginnt mit der Verfolgung und Berichterstattung, sobald sie aktiviert ist, ohne zusätzliche Konfiguration.

Ihr Geschäft läuft und der Bestand wird mit der Geschwindigkeit der Verkäufe aktualisiert. Während Kunden einkaufen, erhalten Sie genaue, aktualisierte Informationen über den verfügbaren Bestand pro Vertriebskanal und Quelle. Die verfügbaren verkaufbaren Mengen werden pro Lager aktualisiert, wenn Kunden Produkte in den Warenkorb legen und den Kauf abschließen, und wenn Sie Bestellungen verwalten, Sendungen erstellen und Rückerstattungen ausstellen. Eingänge von neuen oder übertragenen Beständen werden in Ihren Quellen aktualisiert und sind sofort für den Online-Verkauf verfügbar. Rückständige Bestellungen werden bis zu einem bestimmten Schwellenwert abgeschlossen, ohne dass unendliche Bestellungen oder zusätzliche Konfigurationen erforderlich sind. Und Sie können Teil- oder Komplettlieferungen für eine oder mehrere Quellen mit Empfehlungen eingeben und abschließen, wodurch Sie die vollständige Kontrolle über die Bestellungsabwicklung und den Lagerbestand erhalten.

Die Bestandsverwaltung ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie Commerce installieren oder aktualisieren. Je nach Ihren geschäftlichen Anforderungen können Sie die von Commerce verfolgte Bestandsverwaltung aktivieren oder deaktivieren.

Wie diese Einstellung in Single- und Multi Source-Inventaren funktioniert:

  • Um die Bestandsverwaltung zu verwenden, aktivieren Sie Bestand verwalten.

  • Die Einstellungen für die Bestandsverwaltung auf Produktebene setzen die Konfiguration des Store außer Kraft.

  • Wenn Sie die Bestellungsverwaltung oder Dienste von Drittanbietern (z. B. ERP) nutzen möchten, deaktivieren Sie Lagerbestand verwalten.

  • Wenn die Konfiguration auf Produktebene den Systemstandard verwendet, hat die Store-Konfiguration Vorrang.

Wenn die Bestandsverwaltung aktiviert ist, können Sie alle Einstellungen wie folgt konfigurieren:

Aktivieren oder Deaktivieren der Bestandsverwaltung

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin zu Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  2. Erweitern Sie im linken Bereich Katalog und wählen Sie Inventar.

  3. Erweitern Sie Product Stock Options und konfigurieren Sie:

    • Um den Bestand zu verwalten und alle Commerce-Funktionen zu nutzen, setzen Sie Bestand verwalten auf Ja (Standard).

    • Um die Bestandsverwaltung zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Systemwert verwenden und setzen Sie Bestand verwalten auf Nein.

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Konfiguration speichern.

    (/de/jajuma-shop/magento-2-handbuch/configuration/catalog/inventory.html) _[Produktlageroptionen] _

Lagerbestand für einen Store verwalten

Siehe Globale Optionen konfigurieren.

Lagerbestand für ein Produkt verwalten

Siehe Produktoptionen konfigurieren.