Produktwarnungslauf-Einstellungen

Mit diesen Einstellungen können Sie festlegen, wie oft Commerce auf Änderungen prüft, die den Versand von Warnmeldungen erfordern. Außerdem können Sie den Empfänger, den Absender und die Vorlage für E-Mails auswählen, die gesendet werden, wenn der Versand von Warnmeldungen fehlschlägt.

Einstellungen für den Produktwarnungslauf

Produktwarnungen einrichten

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin zu Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  2. Erweitern Sie in der linken Leiste Katalog und wählen Sie darunter Katalog.

  3. Erweitern Sie den Abschnitt Produktwarnungslaufeinstellungen.

  4. Um festzulegen, wie oft Produktwarnungen gesendet werden, setzen Sie Häufigkeit auf einen der folgenden Werte:

    • Täglich
    • Wöchentlich
    • Monatlich
  5. Um die Tageszeit festzulegen, zu der Produktwarnungen gesendet werden, setzen Sie Startzeit auf die Stunde, Minute und Sekunde.

Produktwarnungen werden durch den Verbraucher “product_alert” gesendet.

  1. Geben Sie unter Fehler-E-Mail-Empfänger die E-Mail-Adresse der Person ein, die bei Auftreten eines Fehlers kontaktiert werden soll.

  2. Wählen Sie unter Absender der Fehler-E-Mail die Identität des Geschäfts, das als Absender der Fehlerbenachrichtigung erscheint.

  3. Setzen Sie Fehler-E-Mail-Vorlage auf die Transaktions-E-Mail-Vorlage, die für die Fehlerbenachrichtigung verwendet werden soll.

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.