Erstellen von Sendungen mit der Bestandsverwaltung

Senden Sie mit der Bestandsverwaltung eine oder mehrere Sendungen, die Sie erfüllen können, wenn Sie über Bestand verfügen. Wiederholen Sie diese Anweisungen, um je nach Bedarf weitere Sendungen zu erstellen, indem Sie empfohlene oder manuell eingegebene Mengen und Quellen verwenden. Diese Anweisungen beschreiben, wie Multi Source-Händler Sendungen versenden. Single-Source-Händler senden Sendungen ohne diese zusätzlichen Schritte. Siehe Erstellen einer Sendung.

Verwenden Sie beim Erstellen von Sendungen den Quellenauswahlalgorithmus für berechnete Empfehlungen. Folgen Sie diesen Empfehlungen und verwenden Sie sie oder legen Sie die Beträge pro Quelle fest, um individuelle Sendungen zu erstellen. Sie kontrollieren Ihre ausgehenden Bestände für jede Bestellung, indem Sie die abzuziehenden Beträge festlegen, eine oder mehrere Sendungen senden und Lagerbestände und rückständige Bestellungen liefern, sobald der Bestand verfügbar ist. Geben Sie für jede Position in der Bestellung einen Betrag ein, der von der Ausgangsmenge abgezogen werden soll.

Möglicherweise müssen Sie Teillieferungen an:

  • Rückständige Bestellungen bei Eintreffen des Bestands zu erfüllen

  • Bestandsabzüge über alle Quellen hinweg auszugleichen

Wenn Sie Lieferungen eingeben, werden die eingegebenen Mengen von den Bestandsmengen abgezogen. So werden Reservierungen in tatsächliche Mengenabzüge umgewandelt.

Erstellen eines Versand

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin zu Verkauf > Bestellungen.

  2. Suchen Sie die Bestellung und öffnen Sie ihn im Modus Ansicht.

  3. Wenn die Bestellung bezahlt und fakturiert ist und zum Versand bereit ist, klicken Sie auf Versenden.

  4. Füllen Sie die Quellenauswahl für den Versand von Produkten pro Quelle aus:

    • Um Versandempfehlungen anzuzeigen, klicken Sie auf Quellenauswahlalgorithmus und wählen Sie einen Algorithmus aus.

      Quellenpriorität Empfiehlt Sendungen von Quellen entsprechend der Reihenfolge der Quellen, die dem Bestand zugeordnet sind.
      Entfernungspriorität Empfiehlt Sendungen von Quellen, die der Lieferadresse am nächsten sind, basierend auf der physischen Entfernung oder der kürzesten Lieferzeit.

    *Important:** Wenn Sie den Algorithmus der Entfernungspriorität für den Versand und die Routen verwenden und die Daten für den ausgewählten Berechnungsmodus (Fahren, Radfahren oder Gehen) für eine Sendung nicht zurückgegeben werden, verwendet die SSA standardmäßig die Quellenpriorität. Wir empfehlen, auch die Priorität für Quellen pro Lager einzustellen.

    • Wählen Sie unter Wählen Sie eine Quelle für den Versand aus eine Quelle aus dem Menü aus, um eine Sendung zu versenden.

    • Behalten Sie für jede Position den empfohlenen Betrag bei oder geben Sie einen bestimmten Betrag in das Feld Abzuziehende Menge ein. Dies ist der Betrag, der vom Bestand der ausgewählten Quelle abgezogen wird.

    • Klicken Sie auf Mit der Sendung fortfahren.

      Wählen Sie eine Quelle und geben Sie eine Menge ein

  5. Überprüfen Sie die Seite Neue Sendung, um weitere Änderungen einzugeben.

    Im Abschnitt “Bestand” werden die Quelle, die versandten Produkte, die bestellte Gesamtmenge und die zu versendende Menge angezeigt.

    Bestandsdetails für die Sendung, Beispiel Teilladung

  6. Klicken Sie zum Abschließen auf Sendung übermitteln.