Benutzerdefinierter Bestellungsstatus

Zusätzlich zu den voreingestellten Bestellungsstatus-Einstellungen können Sie eigene benutzerdefinierte Bestellungsstatus-Einstellungen erstellen, diese den Bestellungsstatus zuweisen und einen Standard-Bestellungsstatus für Bestellungsstatus festlegen. Sie könnten zum Beispiel einen benutzerdefinierten Bestellstatus wie “Verpackung”, “Rückstand” oder einen Status benötigen, der speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Sie können einen beschreibenden Namen für den benutzerdefinierten Status erstellen und ihn dem entsprechenden Bestellungsstatus im Workflow zuweisen.

Im Bestellungs-Workflow werden nur Standardwerte für benutzerdefinierte Bestellungsstatus verwendet. Benutzerdefinierte Statuswerte, die nicht als Standard festgelegt sind, können nur im Kommentarbereich der Bestellung verwendet werden.

Bestellungsstatus-Einstellungen

So erstellen Sie einen benutzerdefinierten Bestellungsstatus:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste Admin auf Stores.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Einstellungen die Option Bestellungsstatus.

  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Neuen Status erstellen.

    Neuen Bestellungsstatus erstellen

  4. Aktualisieren Sie den Abschnitt Bestellungsstatusinformationen:

    • Geben Sie einen Statuscode als interne Referenz ein. Das erste Zeichen muss ein Buchstabe (a-z) sein, der Rest kann eine beliebige Kombination aus Buchstaben und Zahlen (0-9) sein. Verwenden Sie den Unterstrich anstelle eines Leerzeichens.

    • Geben Sie eine Statusbezeichnung ein, um die Statuseinstellung sowohl in der Verwaltung als auch im Frontend zu kennzeichnen.

  5. Geben Sie im Abschnitt Store View Specific Labels alle Bezeichnungen ein, die für verschiedene Shop-Ansichten benötigt werden.

  6. Klicken Sie auf Status speichern.

So ordnen Sie einen Bestellstatus einem Status zu:

  1. Klicken Sie auf der Seite Bestellungsstatus auf Status einem Zustand zuordnen.

    Status zuweisen

  2. Aktualisieren Sie den Abschnitt Zuweisungsinformationen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

    • Wählen Sie den Bestellungsstatus, den Sie zuweisen möchten. Sie sind nach Statusbezeichnung aufgelistet.

    • Setzen Sie Bestellungsstatus auf die Stelle im Workflow, zu der der Bestellungsstatus gehört.

    • Um diesen Status zum Standard für den Bestellungsstatus zu machen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bestellungsstatus als Standard verwenden.

    • Um diesen Status im Frontend sichtbar zu machen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sichtbar auf im Frontend.

    Status dem Status zuweisen Status zu Status zuweisen

  3. Klicken Sie auf Statuszuweisung speichern.

Um einen bestehenden Bestellungsstatus zu bearbeiten:

  1. Öffnen Sie im Raster Bestellungsstatus den Statussatz im Bearbeitungsmodus.

  2. Aktualisieren Sie die Statuseinstellungen nach Bedarf.

  3. Klicken Sie auf Status speichern.

So entfernen Sie einen Bestellungsstatus aus einem zugewiesenen Status:

Die Zuordnung eines Status zu einem Status kann nicht aufgehoben werden, wenn der Status derzeit in Gebrauch ist.

  1. Suchen Sie im Raster Bestellungsstatus den Datensatz des Bestellungsstatus, dessen Zuordnung aufgehoben werden soll.

  2. Klicken Sie in der Spalte Action ganz rechts in der Zeile auf den Link Unassign.

    Am oberen Rand des Arbeitsbereichs wird eine Meldung angezeigt, dass der Bestellungsstatus nicht mehr zugewiesen ist. Die Bezeichnung des Bestellungsstatus wird zwar weiterhin in der Liste angezeigt, ist aber nicht mehr einem Status zugeordnet. Bestellungsstatuseinstellungen können nicht gelöscht werden.

Besellungsstatus und Status

Bestellungsstatus Status der Bestellung  
Verarbeitung Verarbeitung Wenn der Status von neuen Bestellungen auf “Bearbeitung” gesetzt wird, wird die Option Automatisch alle Artikel in Rechnung stellen in der Konfiguration verfügbar.
Betrugsverdacht Betrug Manchmal werden Bestellungen, die über PayPal oder ein anderes Zahlungsgateway bezahlt wurden, als Betrugsverdacht markiert. Das bedeutet, dass für die Bestellung keine Rechnung ausgestellt und auch keine Bestätigungs-E-Mail verschickt wird.
Ausstehende Zahlung pending_payment Dies ist der Status, der verwendet wird, wenn eine Bestellung erstellt wurde und PayPal oder eine ähnliche Zahlungsmethode verwendet wird. Dies bedeutet, dass der Kunde auf die Website des Zahlungsgateways weitergeleitet wurde, aber noch keine Rücksendeinformationen erhalten hat. Dieser Status wird sich ändern, wenn der Kunde bezahlt.
Zahlungsüberprüfung payment_review Dieser Status erscheint, wenn die PayPal-Zahlungsprüfung aktiviert ist.
Schwebend schwebend Dieser Status bedeutet, dass noch keine Rechnungen und Sendungen eingereicht worden sind.
In Wartestellung in Wartestellung Dieser Status kann nur manuell zugewiesen werden. Sie können jede beliebige Bestellung auf Halten setzen.
Abgeschlossen abgeschlossen Dieser Status bedeutet, dass die Bestellung erstellt, bezahlt und an den Kunden versandt wurde.
Geschlossen geschlossen Dieser Status zeigt an, dass einer Bestellung eine Gutschrift zugewiesen wurde und der Kunde eine Rückerstattung erhalten hat.
Storniert storniert Dieser Status wird von Ihnen manuell zugewiesen oder bei einigen Zahlungsportalen, wenn der Kunde nicht innerhalb der angegebenen Zeit bezahlt.
PayPal stornierte Stornierung payment_cancled_reversal Dieser Status bedeutet, dass Paypal die Rückbuchung storniert hat.
PayPal storniert paypal_reversed Stornostatus bedeutet, dass PayPal die Transaktion storniert hat.
Anhängig von PayPal pending_paypal Dieser Status bedeutet, dass die Bestellung bei PayPal eingegangen ist, die Zahlung aber noch nicht bearbeitet wurde.