Zahlung fehlgeschlagen E-Mail

Eine Benachrichtigung wird an den Kontakt in der Filiale oder einen benannten Admin-Benutzer gesendet, wenn die beim Checkout ausgewählte Zahlungsmethode die Transaktion nicht abschließen kann.

E-Mails bei fehlgeschlagener Zahlung

Schritt 1: Aktualisieren Sie die E-Mail-Vorlage

Vergewissern Sie sich, dass Sie die erforderliche E-Mail-Vorlage aktualisiert haben, damit sie Ihre Marke widerspiegelt. Eine vollständige Liste der Vorlagen finden Sie unter E-Mail-Vorlagenliste.

Schritt 2: Konfigurieren Sie die E-Mails für fehlgeschlagene Zahlungen

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin zu Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  2. Erweitern Sie in der linken Leiste Verkauf und wählen Sie Kasse.

  3. Erweitern Sie (Erweiterungsselektor den Abschnitt E-Mails für fehlgeschlagene Zahlungen.

  4. Legen Sie die Optionen für E-Mails bei fehlgeschlagenen Zahlungen fest:

    • Legen Sie Absender der E-Mail für fehlgeschlagene Zahlungen auf den Geschäftskontakt fest, der als Absender der Nachricht erscheint.
    • Legen Sie Empfänger der E-Mail für fehlgeschlagene Zahlungen auf den Kontakt in der Filiale fest, der eine Benachrichtigung über fehlgeschlagene E-Mail-Übertragungen erhalten soll.
    • Legen Sie Vorlage für fehlgeschlagene Zahlungen auf die Vorlage fest, die für die E-Mail verwendet wird, die gesendet wird, wenn die Zahlungsmethode beim Checkout fehlschlägt.
  5. Geben Sie für E-Mail-Kopie bei fehlgeschlagener Zahlung senden an die E-Mail-Adresse einer Person ein, die eine Kopie der Benachrichtigung bei fehlgeschlagener Zahlung erhalten soll.

    Wenn Sie eine Kopie an mehrere Empfänger senden, trennen Sie die einzelnen Adressen durch ein Komma.

  6. Legen Sie für Zahlungsfehler-Kopiermethode eine der folgenden Optionen fest:

    Bcc Sendet eine blinde Höflichkeitskopie, indem der Empfänger in die Kopfzeile derselben E-Mail aufgenommen wird, die an den Kunden gesendet wird. Der BCC-Empfänger ist für den Kunden nicht sichtbar.
    Separate E-Mail Sendet die Kopie in einer separaten E-Mail.
  7. Klicken Sie auf Konfiguration speichern.