Versandetiketten erstellen

Um Versandetiketten zu erstellen, müssen Sie zunächst Ihr Versandunternehmenskonto für die Unterstützung von Etiketten einrichten. Befolgen Sie dann die Eingabeaufforderungen, um eine Beschreibung des Pakets und seines Inhalts einzugeben.

Nachdem Sie die Versandetiketteninformationen konfiguriert und eine Bestellung aufgegeben haben, stellt Commerce eine Verbindung zum System des Versandunternehmens her, gibt eine Bestellung auf und erhält ein Versandetikett und eine Kontrollnummer. Wenn bereits ein Versandetikett für diese Sendung im System vorhanden ist, wird es durch ein neues ersetzt. Bestehende Kontrollnummern werden jedoch nicht ersetzt. Jede neue Kontrollnummer wird der vorhandenen hinzugefügt.

Schritt 1: Kontaktieren Sie Ihr Versandunternehmen

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihre Versandkonten für die Verarbeitung von Etiketten eingerichtet sind. Einige Versandunternehmen erheben möglicherweise eine zusätzliche Gebühr für das Hinzufügen von Versandetiketten zu Ihrem Konto.

Wenden Sie sich an jedes Versandunternehmen, das Sie verwenden, um Versandetiketten für Ihr Geschäft zu aktivieren.

Befolgen Sie die Anweisungen des jeweiligen Anbieters, um die Unterstützung für Versandetiketten zu Ihrem Konto hinzuzufügen.

FedEx Wenden Sie sich an FedEx Web Services bezüglich des Prozesses zur Bewertung von Etiketten.
USPS Wenden Sie sich an uspstechsupport@esecurecare.net, um zu beantragen, dass die API-Signaturbestätigung V3 für Ihr Live-USPS-API-Zugangskonto aktiviert wird.
UPS Kontaktieren Sie UPS, um zu bestätigen, dass Ihr Kundentyp Versandaufkleber unterstützt. Um Versandaufkleber zu erstellen, müssen Sie die UPS XML-Option verwenden.
DHL Wenden Sie sich an das DHL Resource Center, um mehr über die Dienstleistungen von DHL zu erfahren oder senden Sie eine Anfrage über das Contact Center.

Schritt 2 Aktualisieren Sie die Konfiguration für jeden Spediteur

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Store Informationen vollständig sind.

  2. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin zu Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  3. Erweitern Sie in der linken Leiste Verkauf und wählen Sie Versandeinstellungen.

  4. Erweitern Sie (/de/jajuma-shop/magento-2-handbuch/images/images/btn-expand.png) den Abschnitt Herkunft und konfigurieren Sie die Herkunftsadresse.

  5. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen für jedes Speditionskonto, das für den Etikettendruck aktiviert ist.

UPS Konfiguration

United Parcel Service versendet sowohl innerhalb der USA als auch international. Versandaufkleber können jedoch nur für Sendungen erstellt werden, die aus den Vereinigten Staaten stammen.

  1. Wählen Sie im Abschnitt Verkauf auf der linken Seite Liefermethoden.

  2. Erweitern Sie Erweiterungsselektor den Abschnitt UPS.

  3. Überprüfen Sie, ob Ihre UPS Versandnummer korrekt ist.

    Ihre Versendernummer wird nur angezeigt, wenn United Parcel Service XML aktiviert ist.

  4. Klicken Sie auf Konfig. speichern.

USPS-Konfiguration

Der United States Postal Service versendet sowohl im Inland als auch international.

  1. Erweitern Sie in der Konfiguration Versandmethoden (/de/jajuma-shop/magento-2-handbuch/images/images/btn-expand.png) den Abschnitt USPS.

  2. Überprüfen Sie, ob die Secure Gateway URL korrekt ist.

  3. Geben Sie das Passwort ein, das Sie von USPS erhalten haben.

  4. Setzen Sie Größe auf Large und geben Sie Werte für die folgenden Abmessungen ein:

    • Länge
    • Breite
    • Höhe
    • Umfang
  5. Klicken Sie auf Save Config.

FedEx-Konfiguration

FedEx versendet im Inland und international Stores wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden, können Sie FedEx Etiketten nur für internationale Sendungen erstellen.

  1. Erweitern Sie in der Konfiguration Zustellmethoden (/de/jajuma-shop/magento-2-handbuch/images/images/btn-expand.png) den Abschnitt FedEx.

  2. Überprüfen Sie, ob die folgenden FedEx-Anmeldeinformationen korrekt sind:

    • Zählernummer
    • Schlüssel
    • Kennwort
  3. Klicken Sie auf Save Config.

DHL-Konfiguration

DHL bietet internationale Versanddienste an.

  1. Erweitern Sie in der Konfiguration Liefermethoden (/de/jajuma-shop/magento-2-handbuch/images/images/btn-expand.png) den Abschnitt DHL.

  2. Überprüfen Sie, ob die Gateway-URL korrekt ist.

  3. Überprüfen Sie, ob die folgenden Anmeldeinformationen vollständig sind:

    • Zugangskennung
    • Kennwort
    • Kontonummer
  4. Klicken Sie auf Save Config.

Schritt 3 Versandetiketten erstellen

Methode 1: Etikett für neue Sendung erstellen

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin auf Verkauf > Bestellungen.

  2. Suchen Sie die Bestellung in der Tabelle und öffnen Sie den Datensatz.

    Der Status der Bestellung muss entweder Ausstehend oder In Bearbeitung sein.

  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Versand.

  4. Bestätigen Sie die Versandinformationen gemäß den Anforderungen des Spediteurs.

  5. Wählen Sie in der unteren rechten Ecke das Kontrollkästchen Versandetikett erstellen.

  6. Klicken Sie auf Sendung abschicken.

  7. Produkte im Paket hinzufügen oder aktualisieren:

    • Um Produkte aus der Bestellung zum Paket hinzuzufügen, klicken Sie auf Produkte hinzufügen. In der Spalte Menge wird die maximale Anzahl der Produkte angezeigt, die für das Paket verfügbar sind.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für jedes Produkt, das dem Paket hinzugefügt werden soll, und geben Sie die Menge für jedes Produkt ein. Klicken Sie dann auf Ausgewählte(s) Produkt(e) zum Paket hinzufügen.

    • Um ein neues Paket hinzuzufügen, klicken Sie auf Paket hinzufügen.

    • Um ein Paket zu löschen, klicken Sie auf Paket löschen.

    • Um eine Bestellung zu stornieren, klicken Sie auf Stornieren. Ein Versandetikett wird nicht erstellt, und das Kontrollkästchen Versandetikett erstellen ist deaktiviert.

Wenn Sie einen anderen Pakettyp als den Standard verwenden oder eine Unterschrift verlangen, können die Versandkosten von dem abweichen, was Sie dem Kunden berechnet haben. Eine Differenz bei den Versandkosten wird in Ihrem Shop nicht angezeigt.

  1. Klicken Sie auf OK.

    Commerce stellt eine Verbindung zum System des Versandunternehmens her, übermittelt die Bestellung und erhält ein Versandetikett und eine Tracking-Nummer für jedes Paket.

Methode 2: Etikett für bestehende Sendung erstellen

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin zu Verkauf > Operationen > Bestellungen.

  2. Suchen Sie die Bestellung in der Tabelle und öffnen Sie das Formular “Versand”.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Versand- und Sendungsverfolgungsinformationen auf Versandetikett erstellen.

  4. Verteilen Sie das/die bestellte(n) Produkt(e) auf das/die entsprechende(n) Paket(e) und klicken Sie auf OK.

  5. Um die Paketinformationen zu überprüfen, klicken Sie auf Pakete anzeigen.

Schritt 4: Drucken der Etiketten

Die Versandetiketten werden im PDF-Format erstellt und können von der Verwaltung aus gedruckt werden. Jedes Etikett enthält die Bestellnummer und die Paketnummer.

Da für jedes Paket ein eigener Versandauftrag erstellt wird, können mehrere Versandetiketten für eine einzige Sendung eingehen.

Methode 1: Etikett aus dem Versandformular drucken

  1. Wechseln Sie in der Admin-Seitenleiste zu einer der folgenden Seiten und suchen Sie dann den Sendungsdatensatz:

    • Verkauf > Bestellungen - Suchen Sie die Bestellung in der Tabelle und öffnen Sie den Datensatz. Wählen Sie in der linken Leiste Sendungen. Öffnen Sie dann den Datensatz der Sendung.

    • Verkauf > Sendungen - Suchen Sie die Sendung in der Tabelle und öffnen Sie den Datensatz.

  2. Um die PDF-Datei herunterzuladen, gehen Sie zum Abschnitt Versand und Sendungsverfolgung des Formulars und klicken Sie auf Versandetikett drucken.

    Je nach den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Versandetiketten direkt aus der PDF-Datei anzeigen und drucken.

    Die Schaltfläche Versandetikett drucken wird erst angezeigt, nachdem der Spediteur Etiketten für die Sendung erstellt hat. Wenn die Schaltfläche fehlt, klicken Sie auf Versandetikett erstellen. Die Schaltfläche wird angezeigt, nachdem Commerce das Etikett vom Spediteur erhalten hat.

Methode 2: Drucken von Etiketten für mehrere Bestellungen

  1. Gehen Sie in der Admin-Seitenleiste auf eine der folgenden Seiten und wählen Sie dann die zu druckenden Bestellungen oder Sendungen aus:

    • Verkauf > Bestellungen - Aktivieren Sie im Raster das Kontrollkästchen jeder Bestellung mit zu druckenden Versandetiketten.

    • Verkauf > Sendungen - Aktivieren Sie in der Tabelle das Kontrollkästchen jeder Sendung, deren Etiketten gedruckt werden sollen.

  2. Setzen Sie das Steuerelement Aktionen auf Versandetiketten drucken.

  3. Klicken Sie auf Senden.

Ein vollständiger Satz von Versandetiketten wird für jede Sendung gedruckt, die mit den ausgewählten Bestellungen verbunden ist.

Erforderliche Konfigurationseinstellungen für den Spediteur

Feld Beschreibung
Typ Die Paketarten unterscheiden sich je nach Transportunternehmen und Methode. Die Standard-Paketart für jeden Beförderer ist anfänglich ausgewählt. USPS benötigt die Paketart für Inlandssendungen nicht.
Zollwert (nur bei internationalen Sendungen) Der angegebene Wert oder Verkaufspreis des Inhalts einer internationalen Sendung.
Gesamtgewicht Das Gesamtgewicht aller Produkte, die dem Paket hinzugefügt wurden, wird automatisch berechnet. Der Wert kann auch manuell geändert und in Pfund oder Kilogramm eingegeben werden.
Länge, Breite, Höhe (Optional) Die Paketmaße werden nur für benutzerdefinierte Pakete verwendet. Sie können die Maßeinheiten in Zoll oder Zentimetern angeben.

Nicht erforderlich: Es wird keine Lieferbestätigung vom Versandunternehmen an den Store gesendet.

Keine Unterschrift: Der Versanddienstleister sendet eine Zustellbestätigung ohne Unterschrift des Empfängers an die Filiale.

Unterschrift erforderlich: Der Spediteur holt die Unterschrift des Empfängers ein und stellt der Filiale eine gedruckte Kopie zur Verfügung.

Direkt: (nur FedEx) FedEx holt eine Unterschrift von einer Person an der Lieferadresse ein. Wenn niemand verfügbar ist, um für das Paket zu unterschreiben, versucht der Zusteller, das Paket zu einem anderen Zeitpunkt zuzustellen.

Indirekt: (nur bei FedEx-Wohnungszustellungen) FedEx holt die Unterschrift einer Person, möglicherweise eines Nachbarn oder Hausverwalters, an der Zustelladresse ein. Der Empfänger kann ein unterschriebenes FedEx Türschild hinterlassen, um das Paket zu autorisieren, ohne dass jemand anwesend ist, um es zu quittieren.

Inhalt: (Nur USPS) Wählen Sie eine der folgenden Beschreibungen des Pakets aus:
- Geschenk
- Dokumente
- Warenmuster
- Rücksendung
- Handelsware
- Sonstiges

Erläuterung: (nur USPS) Eine detaillierte Beschreibung des Paketinhalts.

Erwachsene erforderlich: Das Versandunternehmen holt die Unterschrift eines erwachsenen Empfängers ein und übergibt dem Geschäft eine ausgedruckte Kopie.