Katalog Sync

Adobe Commerce und Magento Open Source stellen die Katalogdaten mithilfe von Indexern in Tabellen zusammen. Dieser Prozess wird automatisch durch verschiedene Ereignisse ausgelöst, wie z.B. Änderungen des Preises oder des Lagerbestands eines Produkts. Damit einige Commerce-Dienste diese Katalogdaten nutzen können, läuft stündlich ein Katalogsynchronisierungsprozess. Der Katalogsynchronisationsprozess exportiert fortlaufend Produktdaten vom Commerce-Server zu den SaaS-Diensten. So benötigt beispielsweise die Funktion Produktempfehlungen aktuelle Katalogdaten, damit sie Empfehlungen mit korrekten Namen, Preisen und Verfügbarkeiten ausgeben kann. Mit dem Dashboard Katalogsynchronisierung können Sie den Synchronisierungsprozess zwischen Commerce und SaaS beobachten und verwalten.

Um das Catalog Sync Dashboard nutzen zu können, müssen Sie über einen API-Schlüssel und eine konfigurierte SaaS-Umgebung verfügen.

Im Commerce Developer Guide erfahren Sie, wie Sie die Befehlszeilenschnittstelle verwenden, um die Katalogsynchronisierung auszulösen und Produktdaten für die Nutzung durch SaaS-Dienste neu zu indizieren.

Mit dem Catalog Sync Dashboard können Sie:

  • Den Sync-Status anzeigen (In Progress, Success, Failed)
  • Die Gesamtzahl der synchronisierten Produkte anzeigen, wenn die Synchronisierung erfolgreich war
  • Nach synchronisierten Produkten suchen, um deren aktuellen Status zu sehen
  • Suche im Shop-Katalog nach Name, SKU usw
  • Anzeige der synchronisierten Produktdetails in JSON, um eine Diskrepanz bei der Synchronisierung zu diagnostizieren
  • Den Synchronisierungsprozess erneut initiieren

Zugriff auf das Catalog Sync Dashboard

Um auf das Katalogsynchronisations-Dashboard zuzugreifen, wählen Sie System > Datenübertragung > Katalogsynchronisation.

Letzte Synchronisierung

Meldet einen Synchronisationsstatus von:

  • Erfolg - Zeigt das Datum und die Uhrzeit der erfolgreichen Synchronisierung sowie die Anzahl der aktualisierten Produkte an
  • Fehlgeschlagen** - Zeigt das Datum und die Uhrzeit an, zu der die Synchronisierung versucht wurde
  • In Bearbeitung** - Zeigt das Datum und die Uhrzeit der letzten erfolgreichen Synchronisierung an

Die Katalogsynchronisierung wird automatisch jede Stunde durchgeführt. Wenn Sie jedoch keine Produkte in Ihrem Frontend sehen oder wenn die Produkte nicht die jüngsten Änderungen widerspiegeln, die Sie vorgenommen haben, können Sie [Katalogsynchronisationsprobleme] beheben (#resolvesync).

Produkte synchronisiert

Zeigt die Gesamtzahl der Produkte an, die aus Ihrem Commerce-Katalog synchronisiert wurden. Nach der ersten Synchronisierung sollten Sie erwarten, dass nur geänderte Produkte synchronisiert werden.

Resync

Wenn Sie eine Neusynchronisierung Ihres Katalogs vor der stündlich geplanten Synchronisierung veranlassen müssen, können Sie eine Neusynchronisierung erzwingen.

Das Erzwingen einer Neusynchronisierung löst eine Neusynchronisierung Ihres gesamten Produktkatalogs aus, was die Belastung der Hardware-Ressourcen erhöhen kann.

  1. Wählen Sie auf dem Dashboard Katalogsynchronisation die Option Einstellungen.

    Die Seite Katalogsynchronisierungseinstellungen wird angezeigt.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Daten neu synchronisieren auf Neu synchronisieren.

    Commerce synchronisiert Ihren Katalog während des nächsten geplanten Synchronisierungsfensters. Je nach Größe Ihres Katalogs kann dieser Vorgang sehr lange dauern.

Synchronisierte Katalogprodukte

Die Tabelle Synchronisierte Katalogprodukte zeigt die folgenden Informationen an.

Feld Beschreibung
ID Eindeutiger Bezeichner des Produkts
Name Frontendname des Produkts
Typ Identifiziert den Produkttyp, wie z.B. einfach, konfigurierbar, herunterladbar, usw
Zuletzt exportiert Datum, an dem das Produkt zuletzt erfolgreich aus Ihrem Katalog exportiert wurde
Zuletzt geändert Datum, an dem das Produkt zuletzt in Ihrem Katalog geändert wurde
SKU Zeigt die Lagerhaltungseinheit für das Produkt an
Preis Preis des Produkts
Sichtbarkeit Einstellung der Sichtbarkeit eines Produkts, wie im Commerce-Katalog definiert

Katalogsynchronisationsprobleme auflösen

Wenn Sie einen Datenabgleich auslösen, kann es bis zu einer Stunde dauern, bis die Daten aktualisiert und in den UI-Komponenten, z. B. den Empfehlungseinheiten, angezeigt werden. Wenn Sie jedoch nach einer Stunde Wartezeit immer noch Diskrepanzen zwischen Ihrem Katalog und der Anzeige in Ihrem Frontend feststellen oder wenn die Katalogsynchronisierung fehlgeschlagen ist, lesen Sie bitte die folgenden Hinweise:

Daten-Diskrepanz

  1. Zeigen Sie die Detailansicht des betreffenden Produkts in den Suchergebnissen an.
  2. Kopieren Sie die JSON-Ausgabe und überprüfen Sie, ob der Inhalt mit dem im Commerce-Katalog übereinstimmt.
  3. Wenn der Inhalt nicht übereinstimmt, nehmen Sie eine kleine Änderung am Produkt in Ihrem Katalog vor, z. B. das Hinzufügen eines Leerzeichens oder eines Punktes.
  4. Warten Sie auf eine Neusynchronisierung oder lösen Sie eine manuelle Neusynchronisierung aus.

Sync läuft nicht

Wenn die Synchronisierung nicht nach einem Zeitplan läuft oder nichts synchronisiert wird, lesen Sie die KnowledgeBase.

Sync fehlgeschlagen

Wenn die Katalogsynchronisierung den Status Fehlgeschlagen hat, reichen Sie ein Support-Ticket ein.