Warnmeldungen

Einige Kombinationen von steuerbezogenen Optionen können für Kunden verwirrend sein und eine Warnung auslösen. Diese Bedingungen können auftreten, wenn die Steuerberechnungsmethode auf Zeile oder Gesamt eingestellt ist und dem Kunden Preise ohne und mit Steuer oder eine Steuer auf Artikelbasis im Warenkorb angezeigt werden. Da die Steuerberechnung gerundet wird, kann der Betrag, der im Warenkorb erscheint, von dem Betrag abweichen, den der Kunde zu zahlen erwartet.

Wenn Ihre Steuerberechnung auf einer problematischen Konfiguration beruht, werden die folgenden Warnungen angezeigt:

Warnung. Die Konfiguration des Steuerrabatts könnte zu anderen Rabatten führen, als ein Kunde für den/die Store(s) erwarten würde; Europe Website (Französisch), Europe Website (Deutsch). Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Quelle.

Warnung. Die Steuerkonfiguration kann zu Rundungsfehlern für die Filiale(n) führen: Europa Websites (Französisch), Europa Websites (Deutsch).

Berechnungseinstellungen

Verwenden Sie die folgenden Tabellen als Referenz für die Konfiguration der Steuerberechnungseinstellungen:

Steuerberechnungsmethode basierend auf

Methode Beschreibung
Stückpreis Der Preis für jedes Produkt
Zeile Gesamt Der Gesamtbetrag der Position in der Bestellung, abzüglich Rabatte
Gesamt Die Gesamtsumme der Bestellung

Katalogpreise: ohne Steuer

Ohne MwSt

Preisanzeige Stückpreis Zeile gesamt Gesamt
Exklusive Steuern OK OK OK
Einschließlich Steuer OK OK OK
Inklusive und Exklusive Steuern OK OK Warnung

Katalogpreise: inkl. MwSt

Inklusive Steuer

Preisanzeige Stückpreis Zeile gesamt Gesamt
Exklusive Steuern OK OK OK
Einschließlich Steuer OK OK OK
Inklusive und Exklusive Steuern OK Warnung Warnung

Berechnungseinstellungen

Rabatt-Einstellungen

Wir empfehlen Ihnen dringend, die folgenden Einstellungen zu verwenden, um Probleme bei der Konfiguration von Steuern in Verbindung mit Rabatten zu vermeiden:

Feld Empfohlene Einstellung
Kundensteuer anwenden Nach Rabatt
Rabatt auf Preise anwenden US und Kanada-ohne SteuerEU-inklusive
Steuer</br>