Hinzufügen einer Sprache

Der meiste Text, der auf den Seiten Ihres Shops fest kodiert zu sein scheint, kann durch Ändern des Gebietsschemas des Store Views sofort in eine andere Sprache geändert werden. Beim Ändern des Gebietsschemas wird der Text nicht wortwörtlich übersetzt, sondern es wird lediglich auf eine andere Übersetzungstabelle verwiesen, die den im gesamten Shop verwendeten Oberflächentext enthält. Der Text, der geändert werden kann, umfasst Navigationstitel, Beschriftungen, Schaltflächen und Links wie Mein Warenkorb und Mein Konto. Sie können auch das Tool Inline-Übersetzung verwenden, um den Text in der Benutzeroberfläche zu verbessern.

Sprachpakete finden Sie unter Übersetzungen && Lokalisierung auf dem Magento Marketetplace. Es werden ständig neue Extensions zum Marketplace hinzugefügt, schauen Sie also regelmäßig vorbei!

Schritt 1: Installieren Sie ein Sprachpaket

Folgen Sie den Standardanweisungen zur Installation der Sprachpaket-Erweiterung. Ausführliche Informationen zur Installation einer Erweiterung finden Sie unter Allgemeine CLI-Installation im Extensions Guide.

Schritt 2: Erstellen Sie eine Store View für die Sprache

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin zu Stores > Einstellungen > Alle Stores.

  2. Klicken Sie auf Store View erstellen.

  3. Legen Sie die Optionen für den neuen Store View fest:

    • Store - Wählen Sie den Store, der dem Store View übergeordnet ist.

    • Name - Geben Sie einen Namen für den Store Views ein. Zum Beispiel: Portugiesisch.

      In der Kopfzeile des Store erscheint der Name in der Sprachauswahl.

    • Code - Geben Sie einen Code in Kleinbuchstaben ein, um den Store View zu identifizieren. Zum Beispiel: portugiesisch.

    • Status - Um den Store Views zu aktivieren, setzen Sie sie auf Aktiviert.

    • Sortierreihenfolge - (Optional) Geben Sie eine Zahl ein, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der diesen Store View mit anderen Storeviews aufgelistet wird.

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Store View speichern.

Schritt 3: Ändern Sie das Gebietsschema des Store Views

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin auf Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  2. Stellen Sie in der oberen linken Ecke Store View auf den Store View ein, für die die Konfiguration gelten soll.

  3. Wenn Sie aufgefordert werden, den Bereichswechsel zu bestätigen, klicken Sie auf OK.

  4. Erweitern Sie Erweiterungsselektor den Abschnitt Locale Options.

  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Website verwenden hinter dem Feld Gebietsschema und setzen Sie Locale auf die Sprache, die Sie dem Store View zuweisen möchten.

    Wenn mehrere Varianten der Sprache verfügbar sind, stellen Sie sicher, dass Sie diejenige für die spezifische Region oder den Dialekt auswählen.

  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.

    Nachdem Sie die Sprache des Gebietsschemas geändert haben, muss der restliche Inhalt, den Sie erstellt haben, einschließlich Produkt Namen und Beschreibungen, Kategorien, CMS Seiten und Blöcke, für jeden Store View separat übersetzt werden.