Integrationen

Legt den Speicherort der OAuth Anmeldeinformationen und die Umleitungs-URL für Integrationen von Drittanbietern fest und identifiziert die verfügbaren API-Ressourcen, die für die Integration benötigt werden.

Integrationen Integrationen

Onboarding-Workflow

  1. Autorisieren Sie die Integration - Gehen Sie zum Bildschirm System > Extensions > Integrationen, suchen Sie die entsprechende Integration und autorisieren Sie sie.
  2. Überprüfen und Einrichten der Anmeldung - Akzeptieren Sie den angeforderten Zugriff, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie zu einem Drittanbieter weitergeleitet werden, melden Sie sich am System an oder erstellen Sie ein neues Konto. Nach erfolgreicher Anmeldung kehren Sie zur Integrationsseite zurück.
  3. Bestätigung der autorisierten Integration erhalten - Das System sendet eine Benachrichtigung, dass die Integration erfolgreich autorisiert wurde. Nach der Einrichtung einer Integration und dem Erhalt der Anmeldedaten ist es nicht mehr notwendig, Anrufe für den Zugang zu tätigen oder Token anzufordern.

Neue Integration hinzufügen

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin auf System > Extensions > Integrationen.

  2. Geben Sie die folgenden Integrationsinformationen ein:

    • Geben Sie den Namen der Integration und die E-Mail-Adresse des Ansprechpartners ein.

    • Geben Sie die Callback-URL ein, an die OAuth-Anmeldeinformationen gesendet werden können, wenn OAuth für den Token-Austausch verwendet wird. Wir empfehlen dringend die Verwendung von https://.

    • Geben Sie die Identitätslink-URL ein, um die Benutzer mit diesen Adobe Commerce- oder Magento Open Source-Integrationsanmeldeinformationen an ein Drittanbieterkonto weiterzuleiten.

    • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein, um Ihre Identität zu bestätigen.

    Neue Integration Neue Integration

  3. Wählen Sie im linken Fenster API und gehen Sie wie folgt vor:

    • Setzen Sie Ressourcenzugriff auf eine der folgenden Optionen:

      • Alle
      • Benutzerdefiniert
    • Für den benutzerdefinierten Zugriff aktivieren Sie das Kontrollkästchen jeder benötigten Ressource.

      Integrationen - verfügbare API Ressourcen, die für den benutzerdefinierten Zugriff benötigt werden

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Aktivieren Sie eine Integration

Standardmäßig wird eine gespeicherte Integration in der Tabelle mit dem Status Inaktiv angezeigt. Um sie zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin zu System > Extensions > Integrationen.

  2. Suchen Sie die neu erstellte Integration und klicken Sie auf den Link Aktivieren.

  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Zulassen.

    Daraufhin werden die Integrationstoken für Extensions angezeigt. Kopieren Sie diese Informationen zur Verwendung mit Ihrer Integration an einen sicheren, verschlüsselten Ort.

    Integrationstoken für Extensions Integrations-Tokens für Extensions

  4. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Fertig.

Ändern Sie die Sicherheitseinstellung für den API-Gastzugang

Standardmäßig erlaubt das System keinen anonymen Gastzugriff auf CMS, Katalog und andere Shop-Ressourcen. Wenn Sie die Einstellung ändern möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste Admin zu Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  2. Erweitern Sie im linken Bereich Dienste und wählen Sie Magento Web API.

  3. Erweitern Sie Erweiterungsselektor den Abschnitt Web API-Sicherheitseinstellung.

    Dienstekonfiguration - Web-API-Sicherheitseinstellungen Web-API-Sicherheit

  4. Setzen Sie Anonymen Gastzugang zulassen auf Ja.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.

Siehe Beschränkung des Zugriffs auf anonyme Web-APIs im Commerce Developer Guide.

Löschen einer Integration

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin zu System > Extensions > Integrationen.

  2. Suchen Sie die vorhandene Integration und klicken Sie auf das Symbol ( Mülleimersymbol ) in der Spalte Löschen.

  3. Klicken Sie auf OK, um Ihre Aktion zu bestätigen.