Konfiguration

Die Online Konfigurationsreferenz enthält Feldbeschreibungen für jede Konfigurationseinstellung in Magento. Wie Sie Konfigurationseinstellungen auf bestimmte Store Views anwenden können, erfahren Sie unter Konfigurationsumfang.

Registerkarten für die Konfiguration

Admin - Konfiguration Konfiguration

Allgemein

Allgemeine Konfiguration bestimmt Einstellungen für den Shop, URLs, Thema, Währung, E-Mail-Adressen, Shop-Kontakte, Editor und Dashboard-Berichte.

Katalog

Katalogkonfiguration bestimmt die Produkt- und Bestandseinstellungen, steuert die Erstellung von Sitemaps und RSS-Feeds und legt die E-Mail-Vorlage fest, die verwendet wird, um Produkte mit Freunden zu teilen.

Sicherheit

Die Einstellungen unter Sicherheit konfigurieren die Sicherheit des Shops, die Zwei-Faktor-Authentifizierung und die Funktion Google reCAPTCHA.

Kunden

Unter Kundenkonfiguration werden die grundlegenden Optionen für das Kundenkonto und die Anmeldung, die Newsletter-Einstellungen, der Wunschzettel und das Format der automatisch generierten Gutscheincodes festgelegt.

Verkäufe

Verkaufskonfiguration legt Kassen- und Steuereinstellungen, Zahlungs- und Versandoptionen, Verkaufs-E-Mails und PDF-Ausdrucke sowie Google API-Einstellungen fest.

Yotpo

Die Yotpo-Einstellungen bestimmen das Yotpo Modul, Bewertungen und Einstellungen für visuelles Marketing.

Verkaufskanäle

Die Einstellungen für [Sales Chanel] ((/de/jajuma-shop/magento-2-handbuch/configuration/sales-channels.html) ) konfigurieren den Protokollverlauf, die Quelle für Hintergrundaufgaben, die Debug-Anmeldung und den Nur-Lese-Modus. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Ihre Adobe Commerce-Instanz Amazon Sales Channel installiert und aktiviert hat.

Dotdigital

Dotdigital Einstellungen konfigurieren die Dotdigital-Marketingfunktion. Sie konfigurieren die Build-Segmente und Trigger, das Daten-Mapping und lassen Sie ein entsprechendes Konto und Marketing-Kampagnen erstellen.

Dienstleistungen

Dienstekonfiguration bestimmt die Magento-API-Einstellungen, einschließlich SOAP und OAuth.

MCOM Connector

Die Konfiguration des MCOM-Connectors bestimmt das Verhalten des Nachrichtenprotokolls, die Methode der Bestellungsverarbeitung, die für den Export verfügbaren benutzerdefinierten Attribute und Bestellstatus, den Cron-Zeitplan, die Einstellungen für die Speicherbegrenzung und die Ausgabe des Performance-Monitors.

Erweitert

Die Erweiterte Konfiguration bestimmt die Standard-Admin-Einstellungen, verschiedene Systemkonfigurationseinstellungen, erweiterte Modulsteuerungen und Entwicklerwerkzeuge (wenn der Shop im Entwicklermodus läuft).