Adobe Commerce only. Learn more.

Regelkomponenten

Eine Regel beschreibt die Bedingung(en), die erforderlich ist (sind), um Ereignisse auszulösen, die die Suchergebnisse ändern, die als Antwort auf die Suchanfrage eines Käufers zurückgegeben werden.

Anforderungen

Eine einfache Regel kann eine einzige Bedingung und ein einziges Ereignis enthalten, während eine komplexe Regel bis zu zehn Bedingungen enthalten kann, die bis zu fünfundzwanzig Ereignisse auslösen.

Regeln können haben:

  • Bis zu 10 Bedingungen
  • Bis zu 25 Ereignisse

Der Abfragetext kann enthalten:

  • Alphanumerische Zeichen (Buchstaben und Zahlen)
  • Entweder Groß- oder Kleinbuchstaben

Logische Operatoren

Die logischen Operatoren AND und OR verknüpfen zwei Bedingungen und liefern unterschiedliche Ergebnisse. Alle logischen Operatoren, die in einer Regel mit mehreren Bedingungen verwendet werden, sind identisch. Es ist nicht möglich, sowohl AND als auch OR in der gleichen Regel zu verwenden.

Übereinstimmungsoperatoren

Die Match-Operatoren All und Any bestimmen den logischen Operator, der zur Verknüpfung mehrerer Bedingungen in der Regel verwendet wird, und können verwendet werden, um den vorhandenen Operator zu ändern.

  • All - Verwendet den logischen Operator AND, um mehrere Bedingungen zu verknüpfen. Eine Regel, die den All Match-Operator verwendet, kann nur eine Suchanfrage ist Bedingung haben.
  • Any - Verwendet den logischen Operator OR, um mehrere Bedingungen zu verknüpfen.

Wenn Sie eine komplexe Regel erstellen, kann es hilfreich sein, sie mit Einrückung zu schreiben, um die Bedingungen, die zugehörigen Ereignisse und die Produktnamen oder SKUs zu beschreiben, die erforderlich sind, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Erstellen Sie dann die Regel und testen Sie das Ergebnis.