Adobe Commerce only. Learn more.

E-Mail-Erinnerungen erstellen

Bevor Sie eine E-Mail-Erinnerungsregel einrichten, müssen Sie zunächst eine Warenkorbpreisregel einrichten, um die angebotene Aktion zu definieren. Regelbedingungen, die eine E-Mail-Erinnerung auslösen, können auf Warenkorbeigenschaften, Wunschlisteneigenschaften oder beidem basieren.

E-Mail-Erinnerungen können eine Warenkorbpreisregel mit oder ohne Coupon bewerben. Eine Warenkorbpreisregel, die einen automatisch generierten Gutschein definiert, erzeugt für jeden Kunden einen zufälligen Gutscheincode.

E-Mail-Erinnerung erstellen

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin auf Marketing > Kommunikation > E-Mail-Erinnerungsregeln.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Neue Regel hinzufügen.

  3. Füllen Sie die Regelinformationen wie folgt aus:

    E-Mail-Erinnerungsregel Regelinformationen

    • Geben Sie einen Regelnamen ein, um die Regel intern zu identifizieren.

    • Geben Sie eine kurze Beschreibung der Regel ein.

    • Um die Warenhauspreisregel auszuwählen, die diese Erinnerung bewerben soll, klicken Sie auf Regel auswählen…, und wählen Sie die Regel aus.

      Warenkorbregel - auswählen Warenkorb-Regel auswählen

    • Wenn Sie möchten, dass die Regel sofort in Kraft tritt, setzen Sie Status auf Aktiv.

    • Um einen Datumsbereich festzulegen, in dem die Regel aktiv sein soll, geben Sie die Daten Von und Bis ein.

      Sie können das Datum auch über den Kalender ( Kalendersymbol ) auswählen.

    • Wenn Sie die Erinnerung mehr als einmal senden möchten, geben Sie die Anzahl der Tage vor dem nächsten E-Mail-Versand in das Feld Zeitplan wiederholen ein.

  4. Wählen Sie in der linken Leiste Bedingungen. Es muss mindestens eine Bedingung für die Regel definiert werden. Das Verfahren ist ähnlich wie bei der Erstellung einer Katalogpreisregel

  5. Wählen Sie im linken Fensterbereich Bedingungen.

    Es muss mindestens eine Bedingung für die Regel definiert werden. Das Verfahren ist ähnlich wie bei der Erstellung einer Katalogpreisregel

    E-Mail-Erinnerungsbedingungen Bedingungen

    • Klicken Sie auf Hinzufügen ( Symbol hinzufügen), um die Liste der Optionen anzuzeigen. Wählen Sie dann eine der folgenden Bedingungen:

      • Wunschzettel
      • Warenkorb
    • Vervollständigen Sie die Bedingung, um das Szenario zu beschreiben, das die E-Mail-Erinnerung auslöst.

      Beispiel für E-Mail-Erinnerungsbedingungen Erfüllte Bedingung

  6. Wählen Sie in der linken Leiste E-Mails und Etiketten.

    E-Mail-Erinnerungsregel - Vorlagen für E-Mails und Etiketten E-Mail und Etiketten

  7. Wählen Sie im Abschnitt E-Mail-Vorlagen die E-Mail-Vorlage aus, die für jede Website und Shop-Ansicht in Ihrer Shop-Hierarchie verwendet werden soll.

    Wenn Sie die Erinnerungs-E-Mail nicht an Kunden einer Filialansicht senden möchten, lassen Sie den Wert Nicht ausgewählt.

  8. Gehen Sie im Abschnitt Standardtitel und Beschreibung wie folgt vor:

    • Geben Sie den Reisetitel für alle Store Ansichten ein.

      Dieser Wert kann über die Variable promotion_name in E-Mail-Vorlagen integriert werden.

    • Geben Sie die Regelbeschreibung für alle Store Ansichten ein.

      E-Mail-Erinnerungen - Titel und Beschreibungen Vorgabe Titel und Beschreibung

    • Geben Sie im Abschnitt Titel und Beschreibungen pro Store Ansicht den Regeltitel und die Beschreibung für die _Standardansicht Store _ ein. Bei mehreren Shop-Ansichten geben Sie für jede den entsprechenden Titel und die Beschreibung ein.

      Die Beschreibung kann mit der Variable promotion_description in E-Mail-Vorlagen integriert werden.

      Titel und Beschreibungen - Shop-Ansicht Titel und Beschreibung pro Store Ansicht

  9. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Auslösebedingungen

Quelle Auslöser
Wunschzettel Anzahl der verlassenen Tage
Teilen
Anzahl der Artikel
Bestimmte Artikel
Warenkorb Anzahl der verlassenen Tage
Spezifischer Gutscheincode angewendet
Anzahl der Artikel
Anzahl der Artikel
Gesamt
Virtuelle Artikel
Spezifische Artikel

Feldbeschreibungen

Feld Beschreibung
Name der Regel Der Name der automatischen Erinnerungsregel identifiziert die Regel intern.
Beschreibung Eine Beschreibung der Regel zur internen Referenz.
Warenkorb-Preis-Regel Die Warenkorbregel, die mit dieser Erinnerungs-E-Mail verknüpft ist. Erinnerungs-E-Mails können eine Warenkorb-Preisregel mit oder ohne Coupon bewerben. Wenn eine Warenkorb-Preisregel einen automatisch generierten Coupon enthält, generiert die Erinnerungsregel einen zufälligen, einzigartigen Coupon-Code für jeden Kunden.
Zugewiesene Website Die Websites, die auf der Grundlage dieser Regel automatische Erinnerungs-E-Mails erhalten sollen.
Status Aktiviert die Regel. Wenn der Status inaktiv ist, werden alle anderen Einstellungen ignoriert, und die Regel wird nicht ausgelöst. Optionen: Aktiv / Inaktiv
Von-Datum Das Startdatum für diese automatische Erinnerungsregel. Wenn kein Datum angegeben wird, wird die Regel sofort aktiv.
Bis-Datum Das Enddatum für diese automatische Erinnerungsregel. Wenn kein Datum angegeben wird, wird die Regel auf unbestimmte Zeit aktiv.
Wiederholungszeitplan Die Anzahl der Tage, bevor die Regel ausgelöst und die Erinnerungs-E-Mail erneut gesendet wird, sofern die Bedingungen erfüllt sind. Um die Regel mehr als einmal auszulösen, geben Sie die Anzahl der Tage vor dem nächsten E-Mail-Versand ein, getrennt durch ein Komma. Geben Sie zum Beispiel 7 ein, um die Regel sieben Tage später erneut auszulösen; geben Sie 7,14 ein, um die Regel in sieben Tagen und vierzehn Tagen erneut auszulösen.
E-Mail-Vorlagen Legt die E-Mail-Vorlage fest, die für jede Shop-Ansicht verwendet werden soll.
Regeltitel für alle Store Ansichten Bestimmt den Titel der Regel für jede Filialansicht.
Regelbeschreibung für alle Store Ansichten Bestimmt die Beschreibung der Regel für jede Filialansicht.