Verwendung von Markup-Tags in Links

Sie können Markup-Tags mit HTML-Anker-Tags verwenden und direkt auf eine beliebige Seite in Ihrem Shop verlinken. Der Link kann in Inhaltsseiten, Blöcke oder E-Mail- und Newsletter-Vorlagen integriert werden. Sie können diese Technik auch verwenden, um ein Bild mit einer bestimmten Seite zu verknüpfen.

Schritt 1. Bestimmen Sie die Ziel-URL

Wenn möglich, navigieren Sie zu der Seite, die Sie verlinken möchten, und kopieren Sie die vollständige URL aus der Adressleiste Ihres Browsers. Der Teil der URL, den Sie benötigen, kommt nach dem .com/. Andernfalls kopieren Sie den URL-Schlüssel von der CMS-Seite, die Sie als Linkziel verwenden möchten.

Vollständige URL zur Kategorieseite

1
2
http://mystore.com/apparel/shoes/womens
http://mystore.com/apparel/shoes/womens.html

Vollständige URL zur Produktseite

1
2
http://mystore.com/apparel/shoes/womens/nine-west-pump
http://mystore.com/apparel/shoes/womens/nine-west-pump.html

Vollständige URL zur CMS-Seite

1
http://mystore.com/about-us

Schritt 2. Fügen Sie das Markup zur URL hinzu

Das URL-Tag Store stellt die Basis-URL Ihrer Website dar und wird als Ersatz für den HTTP-Adressteil der Shop-URL verwendet, einschließlich des Domänennamens und .com. Es gibt zwei Versionen des Tags, die Sie verwenden können, je nachdem, welche Ergebnisse Sie erzielen möchten.

store direct_url
Verweist direkt auf eine Seite.
store url
Setzt einen Schrägstrich an das Ende, so dass weitere Verweise als Pfad angehängt werden können.

In den folgenden Beispielen wird der URL-Schlüssel in einfache Anführungszeichen gesetzt und das gesamte Markup-Tag in doppelte geschweifte Klammern eingeschlossen. Bei der Verwendung mit einem Anker-Tag wird das Markup-Tag innerhalb der doppelten Anführungszeichen des Ankers platziert. Um Verwirrung zu vermeiden, können Sie abwechselnd einfache und doppelte Anführungszeichen für jeden verschachtelten Satz von Anführungszeichen verwenden.

Wenn Sie mit einer vollständigen URL beginnen, löschen Sie den Teil der HTTP-Adresse (http:// oder https://) der URL bis einschließlich .com/. Geben Sie stattdessen das URL-Markup-Tag Store ein, und zwar bis zum ersten einfachen Anführungszeichen.

Store URL Markup Tag

1
2
http://mystore.com/apparel/shoes/womens
{{store url='apparel/shoes/womens'}}

Andernfalls geben Sie den ersten Teil des URL-Markup-Tags Store ein und fügen den URL-Schlüssel oder den Pfad ein, den Sie zuvor kopiert haben.

Store URL-Markup-Tag mit URL-Schlüssel

1
2
{{store url='
{{store url='apparel/shoes/womens'}}

Um den Markup-Tag zu vervollständigen, geben Sie die schließenden doppelten Anführungszeichen und doppelten geschweiften Klammern ein.

Schritt 3. Vervollständigen Sie den Anchor-Tag

Fügen Sie das fertige Markup-Tag in ein Anker-Tag ein und verwenden Sie dabei das Markup-Tag anstelle der Ziel-URL. Fügen Sie dann den Linktext und den abschließenden Anker-Tag hinzu.

Markierung im Anker-Tag

1
<a href="{{markup tag goes here}}">Link-Text</a>

Fügen Sie den ausgefüllten Anker-Tag in den Code einer CMS-Seite, eines Blocks, eines Banners oder einer E-Mail-Vorlage ein, auf der der Link erscheinen soll.

1
<a href="{{store url='apparel/shoes'}}">Verkauf von Schuhen</a>