Einen Alias-Amazon-Verkäufer-SKU erstellen

Ein Alias Amazon Seller SKU wird verwendet, um ein neues Amazon-Angebot für dasselbe Produkt in Ihrem Commerce-Katalog zu erstellen. Wenn Sie ein erfahrener Amazon-Verkäufer sind, sind Sie vielleicht mit der Amazon Global SKU und der Marketplace-spezifischen SKU für Bestand und Versand vertraut. Nach ähnlichen Prinzipien für den Amazon Sales Channel steuert die Amazon Seller SKU die Produktauflistungsinformationen auf multiregionaler Ebene, und die Alias Amazon Seller SKU kann verwendet werden, um die Produktauflistungsinformationen auf regionalspezifischer Ebene zu steuern.

Diese Funktion kann für zwei Aufgaben verwendet werden:

  • Erstellen Sie eine Alias Amazon Seller SKU für eines Ihrer Commerce-Katalogprodukte, um regionalspezifische Listing-Informationen zu steuern.

    Beispiel: Sie sind Verkäufer sowohl in den USA als auch in Kanada. Denken Sie daran, dass jedem Ihrer Amazon-Verkaufskanal-Shops bei der Einrichtung nur eine Amazon-Region zugewiesen werden kann. Das bedeutet, dass Sie einen Amazon-Vertriebskanal-Shop mit einer definierten US-Region und einen weiteren Shop mit einer definierten Kanada-Region haben. Beide Shops nutzen Ihren Commerce-Katalog für Angebotsinformationen in beiden Regionen, einschließlich der Produktattribute Amazon Seller SKU und ASIN. Die Angebote für das Katalogprodukt wären also in beiden Geschäften gleich und würden Preise, Bestand/Menge und andere Produktattribute gemeinsam nutzen. Aber Ihr Lagerbestand für Ihren kanadischen Shop wird von einem kanadischen Standort aus versandt, und Ihr amerikanischer Shop wird von einem amerikanischen Standort aus versandt. Daher müssen Sie die Angebotsmenge für das Angebot für jeden Store separat steuern. Um diese Art der regionsspezifischen Steuerung zu erreichen, können Sie eine Alias Amazon Seller SKU erstellen.

    Im Wesentlichen können Sie eine Alias-Amazon-Verkäufer-SKU erstellen, die mit demselben Katalogprodukt verknüpft ist und für die Neuveröffentlichung desselben Angebots in dieser Region verwendet werden kann.

  • Erstellen Sie eine Alias Amazon Seller SKU und ordnen Sie eines Ihrer Commerce-Katalogprodukte zwei Amazon-Listings zu.

    Beispiel: Sie haben ein Katalogprodukt, das mit einem Amazon-Angebot verknüpft ist. Da Amazon häufig mehrere Angebote für dasselbe Produkt hat, entdecken Sie ein weiteres Amazon-Angebot für dasselbe Produkt, aber Amazon hat dem Angebot eine andere ASIN zugewiesen. Um die Sichtbarkeit Ihres Produkts zu erhöhen, möchten Sie Ihr Katalogprodukt der anderen ASIN zuordnen und Angebote für beide ASIN-Werte erstellen. Um dies zu erreichen, können Sie eine Alias Amazon Seller SKU erstellen.

    Im Wesentlichen können Sie eine Alias Amazon Seller SKU erstellen, die verwendet werden kann, um ein einzelnes Katalogprodukt einem zweiten Amazon-Angebot zuzuordnen und ein neues Angebot für die neu zugeordnete ASIN zu erstellen. In diesem Szenario hätten Sie zwei Amazon-Listings für dasselbe Katalogprodukt.

    Nachdem Sie eine Alias-Amazon-Verkäufer-SKU erstellt haben, können Sie Ihre Angebotseinstellungen, Regeln und Überschreibungen verwenden, um die Angebotsinformationen für die Region zu steuern. Zu den Produktattributen, die pro Region für ein Angebot definiert werden können, gehören Menge/Bestand, Erfüllungsmethode, Zustand, Produktberechtigung und Bearbeitungszeit.

Erstellen Sie eine Alias-Amazon-Verkäufer-SKU, die für einen regionalspezifischen Zweck verwendet werden soll

Zeigen Sie das Angebot auf der Seite Produktangebote an (Registerkarte Inaktiv, Aktiv, Unzulässig oder Beendet).

  1. Klicken Sie unter Actions auf Create Alias Seller SKU.

  2. Geben Sie unter Neue Verkäufer-SKU zuweisen einen eindeutigen alphanumerischen Wert ein.

    Dies muss ein eindeutiger Wert sein, der für kein anderes Produkt oder Alias in Ihrem Katalog verwendet wird.

  3. Nehmen Sie für Neue ASIN zuweisen keine Änderung vor.

    Dieser Wert wird automatisch mit der Produkt-ASIN ausgefüllt, die mit Ihrem Katalogprodukt übereinstimmt. Wenn Sie diesen Wert ändern, wird Ihr Katalogprodukt auf der Grundlage der ASIN zwei Amazon-Angeboten zugeordnet.

  4. Schalten Sie die Option Vorhandene Verkäufer-SKU entfernen auf Ja oder Nein um.

    • Ja - Wählen Sie diese Option, um den Eintrag zu löschen und einen neuen Eintrag mit den neuen Informationen zu erstellen.

    • Nein - Wählen Sie diese Option, um ein neues Angebot zu erstellen und das alte Angebot unverändert zu lassen.

  5. Klicken Sie auf Listing-Update speichern.

Erstellen Sie eine Alias-Amazon-Verkäufer-SKU, die verwendet wird, um ein einzelnes Katalogprodukt zwei Amazon-Listings zuzuordnen

  1. Zeigen Sie das Angebot auf der Seite Produktangebote an (Registerkarten Inaktiv, Aktiv, Unzulässig oder Beendet).

  2. Klicken Sie unter Actions auf Create Alias Seller SKU.

  3. Geben Sie unter Neue Verkäufer-SKU zuweisen einen eindeutigen alphanumerischen Wert ein.

    Dies muss ein eindeutiger Wert sein, der für kein anderes Produkt oder Alias in Ihrem Katalog verwendet wird.

  4. Geben Sie für Neue ASIN zuweisen einen eindeutigen alphanumerischen Wert ein.

    Dieser Wert wird automatisch mit der Produkt-ASIN ausgefüllt, die mit Ihrem Katalogprodukt übereinstimmt. Wenn Sie diesen Wert ändern, wird Ihr Katalogprodukt auf der Grundlage der ASIN zwei Amazon-Angeboten zugeordnet.

  5. Schalten Sie die Option Vorhandene Verkäufer-SKU entfernen auf Ja oder Nein um.

    • Ja - Wählen Sie diese Option, um den Eintrag zu löschen und einen neuen Eintrag mit den neuen Informationen zu erstellen.

    • Nein - Wählen Sie diese Option, um ein neues Angebot zu erstellen und das alte Angebot unverändert zu lassen.

  6. Klicken Sie auf Listing-Update speichern.

Amazon-Alias-Verkäufer-SKU erstellen

Feld Beschreibung
Neue Verkäufer-SKU zuweisen Geben Sie einen neuen, eindeutigen alphanumerischen Wert ein, der mit der ursprünglichen Amazon Seller SKU verknüpft wird. Diese Nummer wird nur von Amazon Sales Channel verwendet, um Ihr Katalogprodukt zuzuordnen. Sie können jeden SKU-Wert verwenden, aber der Wert kann nur einmal in Ihrem Katalog verwendet werden.
Neue ASIN zuweisen Geben Sie den ASIN-Wert für das Angebot ein, dem Sie Ihr Katalogprodukt zuordnen möchten. Ändern Sie dieses Feld nur, wenn Sie ein einzelnes Katalogprodukt mit der ASIN eines anderen Angebots für dasselbe Produkt abgleichen möchten. Dieser Wert muss mit der von Amazon zugewiesenen ASIN übereinstimmen, sonst wird das Angebot von Amazon nicht abgelehnt.
Vorhandene Verkäufer-SKU entfernen Optionen:
Ja - Wählen Sie diese Option, um das Angebot zu löschen und ein neues Angebot mit den angegebenen Informationen zu erstellen. Das neue Angebot wird auf der Registerkarte “Aktiv” angezeigt, und das alte Angebot wird auf die Registerkarte “Beendet” verschoben.
Nein - Wählen Sie, ein neues Angebot zu erstellen und das alte Angebot unverändert zu lassen. Beide Einträge werden auf der Registerkarte “Aktiv” angezeigt, nachdem der neue Eintrag erstellt wurde.