Standardeinstellungen Store

Nachdem Ihr Shop verbunden ist und Sie Ihre erste Listing-Regel eingerichtet haben, beginnt die Synchronisierung der Daten zwischen Amazon und Commerce. Es gibt verschiedene Arten von Shop-Einstellungen, mit denen Sie Ihren Shop an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Store Einstellungen werden auf dem Shop Dashboard aufgerufen.

Store Einstellungen umfassen:

Einige Important Standardeinstellungen

Einstellung Vorgabe Beschreibung Standort
Import Amazon-Bestellungen Aktiviert Erzeugt entsprechende Commerce-Bestellungen, wenn neue Bestellungen von Amazon eingehen, so dass die Bestellungen im Commerce Orders Workflow verwaltet werden können. Wenn Deaktiviert, importieren Amazon-Bestellungen Bestellinformationen zur Überprüfung, aber die Bestellungen müssen in Ihrem Amazon Seller Central Konto verwaltet werden. Bestellungseinstellungen
Kundenerstellung Keine Kundenerstellung (Gast) Kundendaten von Amazon-Bestellungen werden nicht in Ihre Commerce-Datenbank importiert. Imported Amazon-Bestellungen werden als Gast-Kasse verarbeitet. Wenn Sie Ihre Commerce-Kundendatenbank erstellen möchten, müssen Sie diese Einstellung auf Neues Kundenkonto erstellen ändern. Bestellungseinstellungen
Automatische Listenaktion Geeignete Produkte automatisch auflisten Commerce Katalogprodukte (die Amazons Zulassungsvoraussetzungen erfüllen) automatisch auf Amazon veröffentlichen und neue Amazon Listings erstellen. Wenn Sie Ihre Produkte manuell überprüfen und veröffentlichen möchten, sollten Sie diese Einstellung auf Do Not Automatically List Eligible Products ändern. Produkte, die auf eine manuelle Veröffentlichung warten, erscheinen auf der Registerkarte Ready to List. Aktionen für die Produktauflistung
Magento Preisquelle Preis Definiert das Preisquellen-Attribut, das als Basis für Ihre Amazon-Listings verwendet wird. Wenn Sie das Attribut Commerce Price nicht als Basispreis verwenden wollen, auf dem Ihre Preisregeln basieren, müssen Sie diese Einstellung auf ein anderes Attribut ändern. Listing-Preis
Produkt wird erfüllt von Erfüllt durch Händler Der Händler wird alle Bestellungen erfüllen. Wenn Sie Fulfillment by Amazon nutzen oder eine Mischung aus verschiedenen Erfüllungsmethoden verwenden, sollten Sie dies ändern. Erfüllt von
Produktzustand auflisten Neu Wenn alle Ihre Produkte den gleichen Zustand aufweisen, können Sie eine der Amazon-Zustandsoptionen auswählen, um alle Ihre Produkte darzustellen. Wenn Ihr Katalog Produkte in unterschiedlichen Zuständen enthält (Neu, Gebraucht, Überholt, etc.), müssen Sie diese Einstellung auf Zuweisung des Zustands über Produktattribut ändern und Ihre Commerce-Zustandsattribute Ihren Amazon-Auflistungsbedingungen zuordnen. Product Listing Condition
Auflistungsregeln keine Definieren Sie die Regeln, die bestimmen, welche Produkte der Amazon Sales Channel bei Amazon veröffentlicht. Diese Regeln bieten viele Optionen, um einfache bis komplexe Regeln zu erstellen, um Produkte als Listings ein- oder auszuschließen. Auflistungsregeln
Preisgestaltungsregeln keine Definieren Sie Ihr Amazon-Listungspreisattribut abweichend von der definierten Magento Preisquelle in Ihrem Listungspreis. Erstellen Sie Regeln, um Ihren Listungspreis (nach oben oder unten) gegenüber Ihrer Magento Preisquelle Einstellung anzupassen. Preisbildungsregeln

Für weitere Informationen siehe Store Einstellungen.