Nicht förderfähige Listen

Die Registerkarte Unzulässige zeigt eine Liste aller Produkte, die derzeit auf Amazon veröffentlicht sind, aber aufgrund Ihrer aktuellen Listungsregeln nicht für eine Listung in Frage kommen. Wenn ein früheres Produkt geeignet war und die Auflistungsregeln so geändert werden, dass einige Produkte nicht mehr geeignet sind, sinkt die mit einem Produkt verbundene Menge auf 0 und das Produkt wird als nicht geeignet markiert, ist aber weiterhin in Ihrem Amazon-Verkäuferkonto vorhanden.

Um ein Produkt aus der Registerkarte Unzulässig zu entfernen, müssen Sie möglicherweise Ihre Auflistungsregeln ändern, damit Ihre Produkte zulässig sind.

Zu den verfügbaren Aktionen auf der Registerkarte Ungeeignet gehören:

Unter Aktionen:

Unter Auswählen in der Spalte Action:

  • Details anzeigen: Wählen Sie diese Option, um Details zum Angebot anzuzeigen, einschließlich des Listing Activity Log, Buy Box Competitor Pricing, and Lowest Competitor Pricing. This action is for viewing only. No changes can be made in the listing details. See View Details.

  • Überschreibung erstellen: Wählen Sie diese Option, um eine neue Außerkraftsetzung zu erstellen und sie auf diese Auflistung anzuwenden. Siehe Außerkraftsetzung erstellen.

  • Zugeordnete ASIN bearbeiten: Wählen Sie diese Option, um die Ihrem Katalogprodukt zugewiesene ASIN zu ändern. Dies wird verwendet, wenn ein Produkt in Ihrem Katalog einer falschen ASIN zugeordnet wurde. Siehe Eine zugewiesene ASIN bearbeiten.

  • Alias-Verkäufer-SKU erstellen: Wählen Sie diese Option, um eine Alias-SKU zu erstellen, die für die Erstellung eines neuen Amazon-Angebots für dasselbe Katalogprodukt verwendet werden kann. Siehe Alias-Verkäufer-SKU erstellen.

  • Umschalten auf Fulfilled by Amazon/Merchant: Wählen Sie diese Option, um die mit der Bestellung verbundene Erfüllungsmethode zu ändern. Siehe Configure Fulfilled By settings.

  • Eintrag beenden: Wählen Sie diese Option, um das Angebot aus dem Amazon-Marktplatz zu entfernen. Siehe Amazon Listing beenden.

Wenn Sie Angebote in Bearbeitung haben, wird die Anzahl der Angebote in einer Meldung oberhalb der Registerkarten angezeigt.

Unzulässige Angebote

Die Amazon-Vertriebskanal-Homepages haben einige gemeinsame Arbeitsbereich-Steuerelemente, mit denen Sie die angezeigten Daten anpassen können.

Standard-Spalten

Spalte Beschreibung
Amazon Verkäufer SKU Die SKU (Stock Keeping Unit), die von Amazon einem Produkt zugewiesen wird, um das Produkt, die Optionen, den Preis und den Hersteller zu identifizieren.
ASIIN Ein einzigartiger Block von 10 Buchstaben und/oder Zahlen, die Artikel identifizieren.

ASIN steht für die Amazon Standard Identification Numbers. Eine ASIN ist ein eindeutiger Block von 10 Buchstaben und/oder Zahlen, die Artikel identifizieren. Bei Büchern ist die ASIN identisch mit der ISBN-Nummer, aber für alle anderen Produkte wird eine neue ASIN erstellt, wenn der Artikel in den Katalog hochgeladen wird. Die ASIN eines Artikels finden Sie auf der Produktdetailseite bei Amazon, zusammen mit weiteren Details zum Artikel.
Name des Produktangebots Der Name des Produkts.
Zustand Der Zustand des Produkts.
Landed Price Der Listenpreis für das Produkt plus dessen Versandpreis.
Amazon Menge Die verfügbare Menge, wenn das Produkt aktiv bei Amazon gelistet ist.
Aktion Liste der verfügbaren Aktionen, die auf ein bestimmtes Angebot angewendet werden können. Um eine Aktion anzuwenden, klicken Sie auf Auswählen in der Spalte Aktion, um Ihre Optionen anzuzeigen:
Details anzeigen
Überschreibung erstellen
Zugewiesene ASIN bearbeiten
Alias-Verkäufer SKU erstellen
Switch to Fulfilled By Amazon/Merchant
End Listing