API-Benutzer

Die dotdigital API ermöglicht es Entwicklern, die Integration mit anderen Systemen herzustellen und Aufgaben zu automatisieren. Der dotdigital API Version 2.0 Webservice unterstützt sowohl REST als auch SOAP.

Als Best Practice wird empfohlen, dass Sie einen API-Benutzer pro unterstütztem System erstellen. Wenn Sie zum Beispiel nur einen API-Benutzer für Ihre Integration haben, ist es einfacher, Probleme zu isolieren und zu diagnostizieren und Berechtigungen zu ändern. Nur der Kontoinhaber oder ein anderer Benutzer mit der Berechtigung Konto verwalten kann dotdigital API-Benutzer erstellen. Um mehr zu erfahren, siehe Erste Schritte mit der API.

Hinzufügen eines API-Benutzers

  1. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen (Einstellungssymbol) unten in der Seitenleiste. Wählen Sie dann im Menü Zugang.

  2. Auf der Seite Zugang wählen Sie die Registerkarte API-Benutzer.

    dotdigital - API-Benutzer dotdigital-API-Benutzer

  3. Klicken Sie auf Neuer Benutzer. Gehen Sie dann wie folgt vor:

    • Akzeptieren Sie die zufällig generierte E-Mail-Adresse. Jeder API-Benutzer muss eine eindeutige E-Mail-Adresse haben.

    • Beschreiben Sie im Feld Beschreibung, wie das Konto verwendet werden soll.

      Da dieses Feld in der Liste nach der nach dem Zufallsprinzip generierten E-Mail-Adresse erscheint, sollte es die Identifizierung des Benutzers erleichtern.

    • Klicken Sie auf das Feld Passwort und geben Sie das Passwort für den Benutzer ein. Geben Sie das Kennwort anschließend zur Bestätigung erneut ein.

    • Vergewissern Sie sich, dass die Option Status Aktiviert ausgewählt ist.

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

    dotdigital - Benutzer verwalten Benutzer verwalten

    Der neue API-Benutzer wird der Liste Access hinzugefügt.

    dotdigital - API-Benutzerliste Zugangsliste