Adobe Commerce only. Learn more.

Regeln hinzufügen

Um eine Regel zu erstellen, verwenden Sie zunächst den Regeleditor, um die Bedingung(en) im Suchtext des Käufers zu definieren, die das/die zugehörige(n) Ereignis(e) auslösen. Anschließend vervollständigen Sie die Regeldetails, testen die Ergebnisse und veröffentlichen die Regel.

Schritt 1: Hinzufügen einer Regel

  1. Gehen Sie in der Verwaltung zu Marketing > SEO && Suche > Live Search.
  2. Legen Sie den Geltungsbereich fest, um die Shop-Ansicht zu identifizieren, für die die Regel gilt.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Regeln.
  4. Klicken Sie auf Regel hinzufügen, um den Regeleditor zu starten.

    Arbeitsbereich Regeln Regel hinzufügen

Schritt 2: Beschreiben Sie die Bedingung(en)

Die Bedingung(en) sind die Voraussetzungen für die Auslösung eines Ereignisses. Eine Regel kann bis zu zehn Bedingungen und fünfundzwanzig Ereignisse enthalten. Regel - Erstellen Sie Ihre Regel Baue deine Regel

Einzelne Bedingung

  1. Wählen Sie unter Build your rule die Bedingung aus, die erfüllt werden soll, und folgen Sie den Anweisungen, um die Anweisung zu vervollständigen.

    • Suchanfrage enthält - Geben Sie die Zeichenfolge ein, die in der Suchanfrage des Käufers enthalten sein muss. Die Einstellung Übereinstimmung bestimmt, inwieweit die Suchanfrage des Käufers mit dem Katalog übereinstimmt. Optionen:
      Beliebig - Ein beliebiger Teil des Abfragetextes des Käufers kann mit der Bedingung übereinstimmen.
      Alles - Die gesamte Abfrage des Käufers muss mit der Bedingung übereinstimmen.
    • Suchanfrage ist - Geben Sie eine Zeichenfolge ein, die genau mit der Suchanfrage des Käufers übereinstimmt. Zum Beispiel: “Yogahose”. Regeln mit Suchanfrage ist und Alle können nur eine Bedingung haben.
    • Suchanfrage beginnt mit - Geben Sie ein Zeichen oder eine Textfolge ein, die am Anfang der Suchanfrage des Käufers stehen muss.
    • Suchanfrage endet mit - Geben Sie ein Zeichen oder eine Zeichenfolge ein, die am Ende der Suchanfrage des Käufers stehen muss.

    Die Ergebnisse erscheinen sofort im Bereich Testen Sie Ihre Regel und sind nach Priorität nummeriert. Mit dem Slider Ergebnisse pro Zeile in der oberen rechten Ecke können Sie die Anzahl der Produkte in jeder Zeile ändern.

    Regel - einfach Testausgabe der einfachen Regel

  2. Um andere Abfragen zu testen, ändern Sie den Abfragetext im Suchfeld Testen Sie Ihre Regel und drücken Sie Return.

    Anfänglich gibt der Testbereich die Abfrage aus dem Suchfeld Bedingungen wieder. Jetzt wird jedoch die Abfrage aus dem Feld “Testabfrage” wiedergegeben. Der Testbereich zeigt immer nur eine Abfrage an.

    Regel - Test aktualisieren Testausgabe für einfache Regel aktualisieren

  3. Wenn Ihnen das Ergebnis gefällt, aktualisieren Sie den Text im Suchfeld Bedingungen. Klicken Sie dann irgendwo auf der Seite, um die Ergebnisse im Testbereich zu aktualisieren.

  4. Um eine einfache Regel mit einer Bedingung zu erstellen, gehen Sie zu Schritt 3: Ereignis(e) hinzufügen.

Mehrere Bedingungen

  1. Um eine Regel mit mehreren Bedingungen zu erstellen, klicken Sie auf Bedingung hinzufügen.

    Eine Regel kann bis zu 10 Bedingungen enthalten. Der logische Operator, der zwei Bedingungen miteinander verbindet, basiert auf der aktuellen Match-Einstellung. Standardmäßig ist Match All und der logische Operator ist AND.

    Regeln - Suchanfrage enthält AND logischer Operator

  2. Wählen Sie die zweite Bedingung und geben Sie den gewünschten Abfragetext ein.

    Regelbedingungen Bedingung hinzufügen

  3. Um die Logik der Regel zu ändern, ändern Sie die Einstellung Match, um festzulegen, wie genau die Suchkriterien des Käufers mit der Abfragebedingung übereinstimmen müssen. Setzen Sie Match auf einen der folgenden Werte:

    • Any - (Standard) Alle logischen Operatoren in der Regel werden auf OR gesetzt und die Ergebnisse werden im Testbereich angezeigt.
    • Alle - Alle logischen Operatoren in der Regel werden auf UND gesetzt, und die Ergebnisse werden im Testbereich angezeigt.

    Der Wert Match bestimmt den logischen Operator, der zur Verknüpfung mehrerer Bedingungen verwendet wird. Durch Ändern der Einstellung Match werden alle logischen Operatoren in der Regel geändert. Es ist nicht möglich, AND und OR in der gleichen Regel zu kombinieren.

    In diesem Beispiel wird nicht nach “Yogahosen” gesucht, sondern es gibt zwei separate Abfragen, die nach “Yoga” oder “Hosen” suchen. Diese Regel ist weniger spezifisch und wird im Frontend häufiger ausgelöst als die andere.

    Regeln - Übereinstimmung Match “Beliebig” “OR”

  4. Um eine weitere Bedingung hinzuzufügen, klicken Sie auf Bedingung hinzufügen und wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 3: Ereignis(e) hinzufügen

Ereignisse sind Aktionen, die die Suchergebnisse ändern, wenn die Bedingung(en) erfüllt sind. Eine einzelne Regel kann bis zu fünfundzwanzig Ereignisse enthalten.

  1. Wählen Sie unter Ereignisse das Ereignis, das stattfinden soll, wenn die zugehörige(n) Bedingung(en) erfüllt ist/sind.

    Wählen Sie zum Beispiel Produkt anheften. Geben Sie dann den Namen des Produkts ein, das Sie anheften möchten. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie den Namen im Testbereich finden. Geben Sie dann die Position ein, an der das angeheftete Produkt erscheinen soll. Das Produkt wird an die neue Position im Testbereich verschoben und mit einem Angeheftet-Vorschaubadge gekennzeichnet.

    Regeln - Anpassen Ein Produkt anheften

  2. Wählen Sie bei mehreren Ereignissen alle anderen Ereignisse aus, die bei Erfüllung der Bedingung(en) ausgelöst werden sollen.

    • Boost - Wählen Sie Boost. Geben Sie dann den Produktnamen oder die Artikelnummer ein, die Sie in den Suchergebnissen nach oben verschieben möchten. Im Testbereich hat jedes geboostete Produkt ein Boosted Vorschaubadge.
    • Begraben - Verschiebt eine SKU in den Suchergebnissen nach unten. Jede SKU wird im Testbereich mit einem Buried-Vorschaubadge markiert.
    • Ein Produkt anheften - Geben Sie den Produktnamen oder die SKU ein. Wählen Sie dann die Position in den Suchergebnissen, an der das Produkt erscheinen soll. Das Produkt wird im Testbereich mit einem Vorschaubadge Angeheftet markiert.
    • Ein Produkt ausblenden - Schließt ein SKU aus den Suchergebnissen aus.

Schritt 4: Vervollständigen Sie die Details

Die hier eingegebenen Informationen werden im Bereich Regeldetails angezeigt.

  1. Geben Sie unter Details einen Name für die Regel ein.
  2. Geben Sie eine kurze Beschreibung der Regel ein.
  3. Geben Sie das Startdatum und Enddatum ein, an dem die Regel aktiv sein soll, oder wählen Sie die Daten aus dem Kalender aus.

    Um einen Datumsbereich auszuwählen, klicken Sie auf das erste Datum und ziehen Sie es, um den Bereich auszuwählen.

    Regel - Vollständig Regeldetails

Schritt 5: Testen Sie die Regel

  1. Prüfen Sie die Ergebnisse der Regel im Testbereich.
  2. Wenn die Regel mehrere Abfragen enthält, testen Sie jede einzelne, die von der Regel betroffen sein könnte.

Schritt 6: Speichern und veröffentlichen

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen.

Die Regel wird der Liste im Regelarbeitsbereich hinzugefügt. Obwohl aktive Regeln sofort in Kraft treten, kann es bis zu fünfzehn Minuten dauern, bis die zwischengespeicherten Abfrageergebnisse im Frontend aktualisiert werden.

Feldbeschreibungen

Bedingungen (wenn)

Bedingung Beschreibung
Suchanfrage enthält Ein Zeichen oder eine Textkette, die in der Suchanfrage des Käufers enthalten ist. Die Suchanfrage des Käufers muss nur mit einem einzigen Zeichen übereinstimmen, um diese Bedingung zu erfüllen.
Suchanfrage ist Ein Zeichen oder eine Zeichenkette, die genau mit der Suchanfrage des Käufers übereinstimmt. Komplexe Abfragen mit mehreren Bedingungen können bei Verwendung dieser Bedingung nicht zusammengestellt werden.
Suchanfrage beginnt mit Die Suchanfrage des Käufers beginnt mit diesem Zeichen oder dieser Textfolge.
Suchanfrage endet mit Die Suchanfrage des Käufers endet mit diesem Zeichen oder dieser Zeichenfolge.

Logische Operatoren

Operator Beschreibung
OR (Standard) Der logische Operator OR vergleicht zwei Bedingungen und erfüllt die Voraussetzungen, ein Ereignis auszulösen, wenn mindestens eine Bedingung wahr ist.
AND Der logische Operator AND vergleicht zwei Bedingungen und erfüllt die Anforderungen, um ein Ereignis auszulösen, wenn beide Bedingungen wahr sind.

Übereinstimmungsoperatoren

Operator Beschreibung
Beliebig Ändert alle logischen Operatoren in der Regel in OR und gibt die Menge der übereinstimmenden Produkte zurück.
Alle Ändert alle logischen Operatoren in der Regel zu AND und gibt die Menge der übereinstimmenden Produkte zurück.

Ereignisse

Ereignis Beschreibung
Verstärken Verschiebt eine SKU oder eine Reihe von SKUs höher in den Suchergebnissen. Jedes wird mit einem “Boosted”-Vorschaubadge in den Testsuchergebnissen markiert.
Begraben Verschiebt eine SKU oder eine Reihe von SKUs in den Suchergebnissen nach unten. Jedes wird in den Test-Suchergebnissen mit einer “vergrabenen” Vorschauplakette markiert.
Ein Produkt anheften Hängt eine einzelne SKU an eine bestimmte Position in den Suchergebnissen an. Das Produkt wird mit einem “angehefteten” Vorschau-Badge in den Test-Suchergebnissen markiert.
Ein Produkt ausblenden Schließt eine SKU oder einen Bereich von SKUs aus den Suchergebnissen aus.

Details

Feld Beschreibung
Name Der Name der Regel.
Startdatum Das Startdatum der Regel, falls geplant.
Enddatum Das Enddatum der Regel, falls geplant.
Beschreibung Eine kurze Beschreibung der Regel.