Adobe Commerce only. Learn more.

Erstellen einer Regel für verwandte Produkte

Der Prozess der Erstellung einer Regel für verwandte Produkte ähnelt dem Einrichten einer Preisregel. Zunächst definieren Sie die Bedingungen, die erfüllt werden sollen, und wählen dann die Produkte aus, die Sie anzeigen möchten. Zu einem bestimmten Zeitpunkt kann es mehrere aktive Regeln geben, die ausgelöst werden können, um verwandte Produkte, Up-Sells und Cross-Sells anzuzeigen. Die Priorität der einzelnen Regeln bestimmt die Reihenfolge, in der der Produktblock auf der Seite angezeigt wird.

Damit ein Attribut in einer gezielten Regel verwendet werden kann, muss die Eigenschaft Use for Promo Rule Conditions auf Yes gesetzt werden.

Erstellen einer Regel für verwandte Produkte

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin zu Marketing > Promotions > Related Product Rules.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Regel hinzufügen.

    Regel für verwandte Produkte - Informationen Regelinformationen

  3. Füllen Sie die Regelinformationen wie folgt aus:

    • Geben Sie einen Regelnamen ein, um die Regel bei der Arbeit in der Verwaltung zu identifizieren.

    • Geben Sie in das Feld Priorität eine Zahl ein, die die Reihenfolge bestimmt, in der die Ergebnisse auf der Seite erscheinen, wenn die Ergebnisse anderer Regeln auf dieselbe Stelle abzielen. Nummer 1 ist die höchste Priorität.

    • Um die Regel zu aktivieren, setzen Sie Status auf Active.

    • Setzen Sie Anwenden auf auf einen der folgenden Werte:

      • Verwandte Produkte
      • Up-Sells
      • Querverkäufe
    • Wenn die Regel für einen bestimmten Zeitraum aktiv sein soll, geben Sie die Daten Von und Bis ein.

    • Geben Sie in das Feld Ergebnislimit die Anzahl der Datensätze ein, die in der Ergebnisliste erscheinen sollen. Die maximale Anzahl ist 20.

    • Wenn sich die Regel auf ein bestimmtes Kundensegment bezieht, setzen Sie Kundensegmente auf Bestimmte und wählen Sie das Kundensegment aus der Liste aus.

  4. Wählen Sie im linken Bereich Zu übereinstimmende Produkte. Erstellen Sie dann die Bedingung(en) wie für eine Katalogpreisregel.

    Regel für verwandte Produkte - übereinstimmende Produkte Zuordnende Produkte

  5. Wählen Sie im linken Bereich Anzuzeigende Produkte. Erstellen Sie dann die Ergebnisbedingung(en) wie für eine Katalogpreisregel.

    Regel für verwandte Produkte - anzuzeigende Produkte Anzuzeigende Produkte

    Vervollständigen Sie die Bedingung, um die Produkte zu beschreiben, die Sie in die angezeigten Ergebnisse aufnehmen möchten.

  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Löschen einer Regel für verwandte Produkte

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin zu Marketing > Promotions > Related Product Rules.

  2. Suchen Sie die verwandte Produktregel, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie auf die Regel, um die Detailseite zu öffnen.

  4. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Löschen.

  5. Um die Aktion zu bestätigen, klicken Sie auf OK.

Feldbeschreibungen

Feld Beschreibung
Name der Regel Ein Name, der die Regel für den internen Gebrauch identifiziert.
Priorität Bestimmt die Reihenfolge, in der die Ergebnisse der Regel angezeigt werden, wenn sie zusammen mit anderen Ergebnismengen angezeigt werden, die auf dieselbe Stelle auf der Seite abzielen. Der Wert kann auf eine beliebige ganze Zahl gesetzt werden, wobei die höchste Priorität 1 ist. Wenn zum Beispiel mehrere Upsell-Regeln gelten, erscheint diejenige mit der höchsten Priorität vor den anderen. Die Sortierreihenfolge der Produkte innerhalb jeder Ergebnismenge ist zufällig. Alle Up-Sell-, Cross-Sell- und verwandten Produkte, die manuell konfiguriert wurden, erscheinen auf der Seite immer vor allen regelbasierten Produktangeboten.
Status Steuert den aktiven Status der Regel. Optionen: Aktiv / Inaktiv
Anwenden auf Gibt die Art der Produktbeziehung an, die mit der Regel verknüpft ist. Optionen: Verwandte Produkte / Up-Sells / Cross-Sells
Von-Datum Wenn die Regel für einen bestimmten Zeitraum aktiv ist, wird das erste Datum festgelegt, an dem die Regel aktiv ist.
Bis-Datum Wenn die Regel für einen bestimmten Zeitraum aktiv ist, wird das letzte Datum bestimmt, an dem die Regel aktiv ist.
Ergebnislimit Legt die Anzahl der Produkte fest, die gleichzeitig in den Ergebnissen erscheinen. Die maximale Anzahl ist 20. Wenn mehr übereinstimmende Ergebnisse gefunden werden, rotieren die Produkte bei jedem Aktualisieren der Seite durch den Block.
Kundensegmente Identifiziert die Kundensegmente, für die die Regel gilt. Optionen: Alle / Bestimmt