Store Integrationseinstellungen

Nachdem Sie Ihren Shop integriert haben, überprüfen und konfigurieren Sie die Integrationseinstellungen Ihres Shops über das Amazon Store Dashboard. Diese Einstellungen werden für Inaktive und Aktive Shops angezeigt. Hier können Sie den Namen Ihres Amazon-Shops und die E-Mail-Adresse ändern, die Sie während der Shop-Integration mit dem Shop verbunden haben.

Einstellungen für die Shop-Integration ändern

  1. Klicken Sie auf View Store auf einer Shop-Karte, um das Shop-Dashboard anzuzeigen.

  2. Klicken Sie auf Store Integrationseinstellungen im Menü auf der linken Seite.

  3. Aktualisieren Sie unter E-Mail-Adresse Ihre bevorzugte Kontakt-E-Mail-Adresse.

  4. Unter Neuer Store Name aktualisieren Sie den beschreibenden Namen für Ihren neuen Amazon Sales Channel-Shop. Dieser Name erscheint auf der Registerkarte Amazon Stores.

    Dieser Name wird nur als Handelsreferenz verwendet und identifiziert den Shop in der Liste auf der Amazon-Vertriebskanal-Startseite. Sie sollten ihn so wählen, dass Ihr Team ihn leicht identifizieren kann. Zum Beispiel könnte Ihr Amazon-Shop, der in der Region USA verkauft, Amazon Store USA heißen.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Die Einstellung Amazon Marketplace Country, die während der store integration definiert wurde, kann nicht aktualisiert werden. Um die Ländereinstellung zu bearbeiten, müssen Sie den Shop löschen (unter Action auf der Shopkarte) und einen neuen Shop für das andere Land hinzufügen.

Store Integrationseinstellungen