Kopfzeilenvorlage

Nach Abschluss der Konfiguration enthält die E-Mail-Kopfzeilenvorlage Ihr Logo, das mit Ihrem Geschäft verknüpft ist. Wenn Sie über grundlegende HTML-Kenntnisse verfügen, können Sie die vordefinierten Variablen verwenden, um der Kopfzeile Kontaktinformationen Ihres Geschäfts hinzuzufügen.

E-Mail-Vorlagen E-Mail-Vorlagen

Schritt 1. Laden Sie die Standardvorlage

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin auf Marketing > Kommunikation > E-Mail-Vorlagen.

  2. Klicken Sie auf Neue Vorlage hinzufügen.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Standardvorlage laden auf den Selektor Vorlage und wählen Sie Magento_Email > Kopfzeile.

    E-Mail-Vorlage Kopfzeile - Standardvorlage laden Standard-Kopfzeilenvorlage

  4. Klicken Sie auf Vorlage laden.

    Der HTML-Code und die Variablen der Vorlage werden im Formular angezeigt.

Schritt 2. Anpassen der Vorlage

  1. Geben Sie den Vorlagennamen für Ihre benutzerdefinierte Kopfzeile ein.

  2. Geben Sie einen Vorlagenbetreff ein, um die Vorlagen zu organisieren.

    Im Raster kann die Liste der Vorlagen nach der Spalte Betreff sortiert und gefiltert werden.

    E-Mail-Vorlagenkopf - Informationen Kopfvorlageninformationen

  3. Ändern Sie im Feld Vorlageninhalt den HTML-Code nach Bedarf.

    Achten Sie bei der Arbeit im Code der Vorlage darauf, dass Sie nichts überschreiben, was in doppelten geschweiften Klammern steht.

  4. Um eine Variable einzufügen, positionieren Sie den Cursor im Code an der Stelle, an der Sie die Variable platzieren möchten, und klicken Sie auf Variable einfügen.

  5. Wählen Sie die Variable, die Sie einfügen möchten.

    Wenn eine Variable ausgewählt ist, wird ein Markup-Tag für die Variable in den Code eingefügt.

    Header teamplate - Variable einfügen Variable einfügen

    Obwohl die Store Kontakt-Variablen am häufigsten in der Kopfzeile enthalten sind, können Sie den Code für jede System- oder benutzerdefinierte Variable direkt in die Vorlage eingeben.

  6. Wenn Sie CSS-Deklarationen vornehmen müssen, geben Sie die Stile in das Feld Vorlagenstile ein.

  7. Wenn Sie bereit sind, Ihre Arbeit zu überprüfen, klicken Sie auf Vorschau der Vorlage. Nehmen Sie dann nach Bedarf Anpassungen an der Vorlage vor.

  8. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Vorlage speichern.

    Ihre benutzerdefinierte Kopfzeile wird nun in der Liste der verfügbaren E-Mail-Vorlagen angezeigt.

Schritt 3. Aktualisieren Sie die Konfiguration

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin auf Inhalt > Design > Konfiguration.

  2. Suchen Sie im Raster die Ansicht des Geschäfts, die Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten in der Spalte Aktion.

  3. Scrollen Sie nach unten und erweitern Sie Erweiterungsselektor den Abschnitt Transaktions-E-Mails.

  4. Wählen Sie die Kopfvorlage, die als Standard für E-Mail-Benachrichtigungen verwendet wird.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.

Transaktions-E-Mail-Design-Konfiguration - Kopfzeilenvorlage Transaktions-E-Mails

Feldbeschreibungen

Standardvorlage laden

Vorlage Listet die Auswahl der verfügbaren Vorlagen auf und identifiziert die Vorlage, die angepasst werden soll.

Vorlageninformationen

Name der Vorlage Der Name Ihrer benutzerdefinierten Vorlage.
Variable einfügen Fügt eine Store Kontaktinformationen-Variable an der Cursorposition in die Vorlage ein.
Vorlage Betreff Der Vorlagenbetreff erscheint in der Spalte Betreff und kann zum Sortieren und Filtern der Vorlagen in der Liste verwendet werden.
Inhalt der Vorlage Der Inhalt der Vorlage in HTML.
Vorlagenstile In das Feld Vorlagenstile können alle CSS-Stildeklarationen eingetragen werden, die zur Formatierung der Kopfzeile der Vorlage benötigt werden.