Kanonischer Meta-Tag

Einige Suchmaschinen bestrafen Websites, die mehrere URLs haben, die auf denselben Inhalt verweisen. Das kanonische Meta-Tag teilt den Suchmaschinen mit, welche Seite indiziert werden soll, wenn mehrere URLs identische oder sehr ähnliche Inhalte haben. Die Verwendung des kanonischen Meta-Tags kann das Ranking Ihrer Website und die Gesamtzahl der Seitenaufrufe verbessern. Das kanonische Meta-Tag wird in den <head> Block einer Produkt- oder Kategorieseite</head>eingefügt<head>. Es stellt einen Link zu Ihrer bevorzugten URL bereit, so dass Suchmaschinen ihr mehr Bedeutung beimessen.

Beispiel 1: Kategoriepfad erzeugt doppelte URLs

Wenn Ihr Katalog beispielsweise so konfiguriert ist, dass der Kategoriepfad in die Produkt-URLs aufgenommen wird, erzeugt Ihr Shop mehrere URLs, die auf dieselbe Produktseite verweisen.

1
2
http://mystore.com/gear/bags/driven-backpack.html
http://mystore.com/driven-backpack.html

Beispiel 2: Vollständige URL der Kategorieseite

Wenn kanonische Meta-Tags für Kategorien aktiviert sind, enthält die Kategorieseite Ihres Shops eine kanonische URL zur vollständigen Kategorie-URL:

1
http://mystore.com/gear/bags/

Beispiel 3: Vollständige URL der Produktseite

Wenn kanonische Meta-Tags für Produkte aktiviert sind, enthält die Produktseite eine kanonische URL zum Domain-Namen/Produkt-url-Schlüssel, da Produkt-URL-Schlüssel global eindeutig sind.

1
http://mystore.com/driven-backpack.html

Wenn Sie auch den Kategoriepfad in die Produkt-URLs aufnehmen, bleibt die kanonische URL domain-name/product-url-key. Auf das Produkt kann jedoch auch über seine vollständige URL zugegriffen werden, die die Kategorie enthält. Wenn der Produkt-URL-Schlüssel beispielsweise driven-backpack lautet und der Kategorie Gear > Bags zugewiesen ist, kann auf das Produkt über beide URLs zugegriffen werden.

Sie können eine Bestrafung durch Suchmaschinen vermeiden, indem Sie die Kategorie in der URL weglassen oder das kanonische Meta-Tag verwenden, um Suchmaschinen anzuweisen, entweder nach Produkt oder Kategorie zu indizieren. Es wird empfohlen, kanonische Meta-Tags sowohl für Kategorien als auch für Produkte zu aktivieren.

Aktivieren Sie den kanonischen Meta-Tag

  1. Gehen Sie in der Seitenleiste von Admin auf Stores > Einstellungen > Konfiguration.

  2. Erweitern Sie in der linken Leiste Katalog und wählen Sie darunter Katalog.

  3. Erweitern Sie Erweiterungsselektor den Abschnitt Suchmaschinenoptimierung.

    Um Feldwerte zu ändern, müssen Sie zunächst das Kontrollkästchen Systemwert verwenden hinter jedem Feld deaktivieren.

    Katalogkonfiguration - Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung

  4. Wenn Sie möchten, dass die Suchmaschinen nur Kategorieseiten mit dem vollständigen Kategoriepfad indizieren, gehen Sie wie folgt vor:

    • Setzen Sie Kanonischen Link-Meta-Tag für Kategorien verwenden auf Ja.

    • Setzen Sie Kanonischen Link-Meta-Tag für Produkte verwenden auf Nein.

  5. Wenn Sie möchten, dass Suchmaschinen Produktseiten nur mit dem Format domain-name/product-url-key indizieren, gehen Sie wie folgt vor:

    • Setzen Sie Kanonischen Link-Meta-Tag für Produkte verwenden auf Ja.

    • Setzen Sie Kanonischen Link-Meta-Tag für Kategorien verwenden auf Nein.

  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.</head>